Zertifizierung: Hohe Servicequalität der LINZ AG LINIEN bestätigt

Service auf hohem Niveau

Die LINZ AG LINIEN wurden nach DIN EN 13816 zertifiziert. Dies bestätigt die hohe Servicequalität und Kundenorientierung von offizieller Seite. Mehr als 550 Mitarbeiter sorgen Tag für Tag dafür, dass jährlich über 107 Millionen Fahrgäste ihr gewünschtes Ziel erreichen. Ein erfreulicher Beweis für die kundenorientierte Arbeit der LINZ AG LINIEN ist die erfolgreiche Zertifizierung nach DIN EN 13816. Dabei werden die Kundenerwartungen und die Kundenzufriedenheit den angebotenen Dienstleistungen gegenübergestellt. Die Ermittlung erfolgt durch regelmäßige Kundenbefragungen und Leistungsmessungen. Abweichungen bieten die Chance, die Services weiter zu verbessern.

Regelmäßige Kontrollen

Wie bei allen Zertifizierungen üblich, werden auch die LINZ AG LINIEN weiterhin in regelmäßigen Abständen auditiert, um die Qualität zu gewährleisten. Vorstandsdirektorin Jutta Rinner: „Die LINZ AG LINIEN werden auch in Zukunft die Kundenorientierung mit all ihren Facetten vorantreiben und neue Projekte und Optimierungen umsetzen.“

Zertifizierung

Die DIN EN 13816 ist die Europäische Norm für den Nachweis der Servicequalität von Verkehrsunternehmen im öffentlichen Personennahverkehr. Darin wird Qualität als Grad der Kundenzufriedenheit gewertet. Die Kundenzufriedenheit ergibt sich aus dem Vergleich der vom Kunden erwarteten und verlangten Leistung und der vom Verkehrsunternehmen gelieferten Leistung. Die DIN EN 13816 orientiert sich am Qualitätskreis, der die verschiedenen Sichtweisen von Kunde und Anbieter abbildet.

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?