Abfalltrennung in Wohnhausanlagen

Richtiger Umgang mit Abfall für ein friedliches Miteinander

In Wohnhausanlagen leben meist sehr zahlreiche Parteien direkt nebeneinander. Für ein angenehmes Zusammenleben und ein gutes Miteinander spielt auch der Umgang mit Abfällen, die täglich anfallen, eine wichtige Rolle. Halten sich einzelne Parteien oder Personen nicht an die Regeln (nicht zuletzt aufgrund der in Wohnanlagen vorherrschenden Anonymität), so kann diese zu gespannten Atmosphäre führen. Neben Konflikten unter den Bewohner*innen wegen Vermüllung und Fehlbefüllungen der gemeinsamen Abfallbehälter gehen durch falsche Abfalltrennung zudem wichtige Rohstoffe für die Verwertung und das Recycling verloren.

Infotag rund um das Thema Abfallwirtschaft für Mitarbeiter*innen aus Hausverwaltung und Hausbetreuung

Nur richtig getrennte Abfälle stehen für ein umweltgerechtes Recycling und so wieder als Rohstoffe für neue Produkte zur Verfügung. Neben dem möglichen Verlust von Wertstoffen spielt der Umgang mit Abfällen auch für ein friedliches Zusammenleben gerade in Wohnhausanlagen eine wichtige Rolle. Halten sich einzelne Parteien oder Personen nicht an die Regeln und es kommt zu Vermüllungen und Fehlbefüllungen der gemeinsamen Abfallbehälter (nicht zuletzt aufgrund der in Wohnanlagen vorherrschenden Anonymität), so kann dies zu Konflikten bzw. einer angespannten Atmosphäre führen.

eine Führung durch eine Müllanlage, die Teilnehmer tragen eine Warnweste und Helme

Daher möchten wir Sie, als wichtige Ansprechpartner*innen aus Hausverwaltung, -betreuung und -reinigung, herzlich zum Infotag der LINZ AG ABFALL einladen.

  • Wo: Nebingerstraße 4, 4020 Linz (Treffpunkt vor dem Verwaltungsgebäude Bauteil A)
  • Wann: Donnerstag, 23. Mai 2024 von 12.00 bis 17.00 Uhr
  • Programm:
    • 12.00 bis 13.45 Uhr: Grundlagen zu Abfalltrennung, -verwertung, -vermeidung
    • 13.45 bis 14.00 Uhr: Pause
    • 14.00 bis 15.00 Uhr: Führung RABA (Reststoffaufbereitungsanlage)
    • 15.00 bis 15.45 Uhr: Führung Altstoffsammelzentrum
    • 15.45 bis 16.00 Uhr: Pause
    • 16.00 bis 17.00 Uhr: Diskussion

Für Snacks und Getränke wird gesorgt.
Öffentliche Anreise wird aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten im Umkreis des Standortes empfohlen.

Um Anmeldung bis Freitag, 10. Mai 2024 wird gebeten:

ANMELDEFORMULAR

Für ein nachhaltiges Verständnis der Abfalltrennung in Linz finden Sie hier zahlreiche Infoplakate zum Download - gerne können Sie diese in Abfallräumen/-einhausungen aufhängen:

Trennanleitung der verschiedenen Müllarten
Allgemeine Bildtrennanleitung
Trennanleitung wie Abfall richtig getrennt wird
Trennanleitung in mehreren Sprachen
Infoflyer zu Leichtverpackungen, welche Verpackungen in den Leichtverpackungscontainer kommen und welche nicht
Poster Leichtverpackungen

Poster Altpapier
Infoflyer zur richtigen Faltung von Kartonagen in der Altpapiertonne
Poster Kartonagen

Poster Bioabfall
Infoflyer zum Sperrmüll, welcher nicht angelagert werden darf, dieser kann kostenlos abgeholt werden
Poster Sperriger Abfall
Infoflyer zur Trennung von Elektoaltgeräten
Poster Elektrogeräte
 

Abfallberatung in Wohnhausanlagen

Die Abfallberater:innen von LINZ AG ABFALL stehen gerne für Abfallberatung in Wohnhausanlagen zur Verfügung:

  • Bei Neubauübergaben und (Neu-)Mieter*innen-Veranstaltungen unterstützen die Linzer Abfallberater*innen gerne. Es kann Infomaterial zur Verfügung gestellt werden und je nach Terminverfügbarkeit sind Abfallberater*innen auch vor Ort und klären über die richtige Abfalltrennung und die Hintergründe der Verwertung von Abfällen auf.
  • Ebenso kann seitens Bereich Abfall unterstützt werden, wenn es in gewissen Wohnanlagen immer wieder zu Problemen bei der Entsorgung und Abfalltrennung kommt. Gemeinsam mit Hausverwalter*Innen und Hausbesorger*innen können beispielweise Stiegenhausberatungen und Abfallschautrennungen durchgeführt werden.

Abfalltrennsysteme in Haushalten

Abfalltrennsystem

Basis für ein funktionierendes Abfallmanagement in Wohnanlagen ist die richtige Abfalltrennung bereits im Haushalt. Wird seitens der Bewohner*innen in den eigenen vier Wänden keine Abfalltrennung vorgenommen, so wird das Aussortieren in den Müllräumen bzw. den Müllplätzen zu einer unüberwindbaren Aufgabe.

Informationen, wie man Abfalltrennung zuhause am besten organisiert sowie Aufkleber für Trennbehälter im Haushalt finden Sie hier und können gerne an Ihre Mieter:innen weitergegeben werden: Tipps Abfalltrennsysteme

Planungskriterien für die Abfallsammlung

Drei Männer unterhalten sich über einen Bauplan

Bei Bauprojekten sollten Entsorgungsbedingungen optimalerweise bereits im Voraus mitgeplant werden. So können spätere Entsorgungsprobleme wirksam vermieden werden.

Für Bauträger, Genossenschaften und Architekten stehen unsere Planungskriterien für die Abfallsammlung zur Verfügung.

War diese Seite hilfreich?