Sessel und Matratzen stehen am Gehsteig an eine Zaun gelehnt

Kostenloser Abholservice für sperrige Abfälle aus Haushalten

Wir holen Ihren Sperrmüll gerne kostenlos ab.
Wenden Sie sich bei Bedarf an Frau Franek im unten angeführten Kontakt.

Bitte beachten Sie zudem folgende Punkte:

  • Ein Abholtermin ist immer mit einer Wartezeit verbunden.
  • Informieren Sie uns bereits bei der Terminvereinbarung über die genaue Beschaffenheit und Menge des abzuholenden Sperrmülls.
  • Abholungen von Privatflächen (Vorgärten, Garagen, Innenhöfe, ...) werden nicht durchgeführt.
  • Der abzuholende Sperrmüll darf frühestens am Vortag des vereinbarten Abholtermins bereitgestellt werden. Beachten Sie dabei, dass eine ungehinderte bzw. unmittelbare Zufahrt der Sperrmüllfahrzeuge bis zum Sperrmüll gegeben ist.
    Der Abholzeitraum erstreckt sich am Abholtag von 6:00 bis 13:00.

Der abzuholende Sperrmüll muss nach folgenden drei Gruppen/Fraktionen am Vortag zur Abholung auf öffentlichem Gut bereitgestellt werden:

Sperrmüll aus Holz:

  • Kästen, Regale
  • Küchenschränke
  • Bettgestelle
  • Tische
  • Stühle

Sonstiger Sperrmüll:

  • Polstermöbel
  • Glasvitrinen
  • Spiegelschränke
  • Matratzen
  • Teppiche
  • Sanitäre Anlagen (Badewanne, Duschtasse, Waschbecken, WC-Muschel)

Sperrmüll aus Metall:

  • Eisenmöbel
  • Waschmaschine
  • Geschirrspüler
  • Wäschetrockner
  • Ofen/Herd
  • Spüle

Bitte beachten Sie, dass das Abstellen von sperrigen Abfällen auf Gehsteigen, ohne einen Abholtermin vereinbart zu haben, nicht gestattet und strafbar ist. Illegale Ablagerungen werden zur Anzeige gebracht und können sehr teuer werden.

Abfälle, für deren Entsorgung ein Entgelt eingehoben wird oder Abfälle, die Problemstoffe beinhalten, werden nicht abgeholt, sondern sind in einem der vier Linzer Altstoffsammelzentren abzugeben.
Genauere Informationen dazu erhalten Sie unter folgendem Kontakt:

Julia Franek Systembetreuung Sperrmüll LINZ SERVICE Bereich Abfall
Nebingerstraße 4
4020 Linz
Tel. 0732/3400-6808
War diese Seite hilfreich?