Bild von einem Kanaldeckel

Hauskanalanschluss LINZ AG

So kommen Sie zu Ihrem Anschluss in Linz

Beachten Sie bitte folgende Punkte bei der Herstellung eines Hauskanalanschlusses in Linz.
Gesammelt finden Sie alle Informationen zur Herstellung eines Hauskanalanschlusses in Ihrer Bauherrenmappe:

Jetzt Bauherrenmappe downloaden!

Informieren Sie sich vorab über die Lage des öffentlichen Kanalstranges. Auskünfte über den Linzer Kanalkataster erhalten Sie über unsere Planauskunft.

Die Herstellung des Hauskanalanschlusses ist anzeigepflichtig gemäß OÖ Bauordnung (Novelle 1999). Üblicherweise wird dieser mit den Einreichplänen bewilligt. In der Baubewilligung sind individuelle technische Auflagen enthalten.

Allgemeine Auflagen siehe Linzer Kanalordnung (PDF, 122 kB) (PDF, 125 kB)

Häusliche Abwässer

Für technische/kaufmännische Beratung stehen Ihnen unser Berater gerne zur Verfügung.

Linz-Nord (nördlich der Donau) und Linz-West (westlich der Waldeggstraße - nördlich der Unionstraße):

Ing. Friedrich Hochegger Grundstücksentwässerung, Hauskanalanschlüsse LINZ SERVICE Bereich Abwasser
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-6742

Linz-Ost (zwischen Donau und Salzburger Straße - östlich der Waldeggstraße - Umfahrungsstraße Ebelsberg):

Harald Müllner Grundstücksentwässerung, Hausanschlüsse LINZ SERVICE Bereich Abwasser
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400- 6992

Linz-Süd (südlich der Salzburger Straße - Stadtautobahn - westlich der Umfahrungsstraße Ebelsberg - südlich Traun-Fluss):

Christian Miedl Grundstücksentwässerung, Hauskanalanschlüsse LINZ SERVICE Bereich Abwasser
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-6380

Betriebliche Abwässer

Gemäß Wasserrechtsgesetz WRG 1959 §32b ist ein Indirekteinleiter jemand, der Einleitungen in eine wasserrechtlich bewilligte Kanalisationsanlage eines anderen vornimmt.

Näheres finden Sie dazu in der Indirekteinleiterverordnung.

Gert Pointner Indirekteinleiter Linz Nord + 39 anschließende Umlandgemeinden LINZ SERVICE Bereich Abwasser
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-6572
Robert Haar Indirekteinleiter Linz LINZ SERVICE Bereich Abwasser
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-6571

Häusliche Abwässer

Darunter fallen Abwässer aus Privathaushalten und Abwässer aus gewerblichen Betrieben, sofern deren Beschaffenheit nur geringfügig von häuslichem Abwasser abweicht (z. B.: Friseurbetriebe, Bäckereien, Gastronomiebetriebe mit bis zu 100 warmen Mahlzeiten pro Tag).

Antrag für häusliche Abwässer (PDF, 62 kB)
Linzer Kanalordnung (PDF, 122 kB) (PDF, 125 kB)
Tarifordnung zur Linzer Kanalordnung (PDF, 182 kB) (PDF, 134 kB)

Achtung: Mindestens 14 Tage vor Herstellung des Hausanschlusses ist ein Antrag auf Abschluss eines Entsorgungsvertrages mit der LINZ SERVICE GmbH Bereich Abwasser abzuschließen.

Betriebliche Abwässer

Weicht die Beschaffenheit der Abwässer mehr als geringfügig von häuslichen Abwässern ab, so spricht man von betrieblichem Abwasser. Vor der Einleitung von betrieblichen Abwässern ist eine schriftliche Zustimmung des Kanalisationsunternehmens erforderlich. Für einige Branchen muss vor einer Einleitung zusätzlich auch eine wasserrechtliche Bewilligung bei der zuständigen Behörde eingeholt werden.

Antrag für betriebliche Abwässer (PDF, 88 kB)
Betriebliche Abwässer Umlandgemeinden (PDF, 85 kB) (PDF, 92 kB)
Allgemeine Bedingungen für die Übernahme und Reinigung von Abwässern (PDF, 58 kB) (PDF, 60 kB)

Die Grabungsmeldung erfolgt durch die ausführende Baufirma. Informationen dazu erhalten Sie über unsere Planauskunft .

LINZ SERVICE Bereich Abwasser
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-6000
Fax 0732/3400-6009

Bitte bedenken Sie die jeweils fällig werdenden Entgelte:

  • Kanalanschlussentgelt (fällig mit der Herstellung des Kanalanschlusses)
  • Kanalbenützungsentgelt (fällig mit Fertigstellung des Gebäudes)

Siehe auch in der Tarifordnung zur Linzer Kanalordnung (PDF, 134 kB)

War diese Seite hilfreich?