Schmetterling sitzt auf einer ausgestreckten Hand.
Würdevolle Trauerfeier

Im Todesfall muss an vieles gedacht werden. Wir helfen Ihnen, eine individuelle Verabschiedung zu organisieren.

Termin vereinbaren

Was tun bei einem Todesfall?

Nach einem Sterbefall müssen zahlreiche Entscheidungen getroffen werden. Viele davon sind an zeitliche Fristen gebunden. Wir helfen Ihnen dabei alle notwendigen Schritte fristgerecht und in der richtigen Reihenfolge zu erledigen.

Erste Schritte bei Eintritt eines Todesfalls

Was tun, wenn jemand stirbt?

  1. Schritt: 0732/3400-6700 wählen
    Bei Eintritt des Todesfalls rufen Sie uns an. Unsere geschulten Mitarbeiter stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
  2. Schritt: Totenbeschauarzt verständigen
    Das übernehmen wir für Sie und informieren Sie über die voraussichtliche Zeit des Eintreffens.
  3. Schritt: Kleidung für Verstorbenen vorbereiten
    Nach der Totenbeschau kümmern wir uns darum, dass der Verstorbene abgeholt wird und kleiden ihn für die Einsargung an. Bitte legen Sie daher die Kleidung, die der Verstorbene tragen soll, bereits bei der Abholung zurecht.
  4. Schritt: Aufnahmebüro kontaktieren
    In einem persönlichen Gespräch klären wir gemeinsam alle notwendigen organisatorischen Angelegenheiten. Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin in einem unserer Aufnahmebüros. Auf Wunsch kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Hand markiert erledigte Punkte auf einer Checkliste

Checkliste im Todesfall

In unserer Checkliste haben wir die wichtigsten Schritte beim Eintreten eines Todesfalles für Sie zusammengefasst. Darüber hinaus finden Sie auch noch wichtige Informationen für die Bestattung und Beerdigung. Laden Sie sich die Checkliste herunter und organisieren Sie einen würdevollen Abschied für den Verstorbenen.

Leben ist eine Reise, die heimwärts führt.
Hermann Merville

Organisation der Trauerfeier

Sie wünschen eine individuelle Abschiedszeremonie oder entscheiden sich für eine kirchliche Feier? Wir gestalten die Trauerfeier entsprechend Ihren individuellen Vorstellungen. In einem persönlichen Termin werden alle Details für die Durchführung einer würdevollen Beerdigung bzw. Verabschiedung besprochen.

Ablauf eines Aufnahmegesprächs:

Notwendige Dokumente:

  • Meldezettel
  • Geburtsurkunde des/der Verstorbenen
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Auszug aus der Heimatrolle)
  • Heiratsurkunde oder Scheidungsdekret (bei Geschiedenen)
  • Bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Ehegatten/der Ehegattin
  • Bei Kindern: Heiratsurkunde der Eltern
  • Foto für die Abschiedszeremonie (Parten und Trauerbilder)
  • Vorsorge-Card der LINZ AG BESTATTUNG, falls vorhanden

Bringen Sie bitte zum Aufnahmegespräch alle notwendigen Dokumente mit!

Services zur Unterstützung im Anlassfall

All unsere Services sind darauf ausgerichtet Sie bei der Organisation einer würdevollen Trauerfeier bestmöglich zu unterstützen.

Beratungsgespräch für Bestattung

Persönliches Beratungsgespräch

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot auf Basis Ihrer individuellen Wünsche und Vorstellungen. Besuchen Sie uns dazu in einem unserer Aufnahmebüros oder vereinbaren Sie über unser Kontaktformular einen Beratungstermin.

Bestattungs-Dokumente

Bestattung online planen & beauftragen

Organisieren Sie in wenigen Schritten eine Bestattung von Zuhause. Gestalten Sie die Bestattung online und erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.

LINZ SERVICE Bereich Bestattung
LINZ SERVICE Bereich Bestattung
Tel. 0732/3400-6700
Fax 0732/3400-156705
War diese Seite hilfreich?