Große Mauer mit dem Schriftzug "Park der Begegnungen Stadtfriedhof Linz St. Martin"
Friedhöfe

Stadtfriedhof Linz/St. Martin

Der naturnahe Stadtfriedhof Linz/St. Martin - Park der Begegnung ist der größte kommunale Friedhof für Linz und ein sehr geschätzter Erholungspark.

Ein Ort der Erinnerung

Teich mit Steg im Stadtfriedhof Linz/St. Martin (Foto: Rostfilm)

Bei einem Spaziergang durch den großzügig angelegten Waldfriedhof kann man viele prominente Namen von Personen aus Politik, Kunst und Wirtschaft entdecken, die seit 1945 ihre letzte Ruhestätte hier gefunden haben.

11.000 Erd- und Urnengräber beherbergt der 573.000 Quadratmeter große Friedhofpark

Wo sich Lebenswege treffen: Mit über 3.600 kunstvoll gestalteten Gedenkstätten wird eine sehr stilvolle Erinnerungskultur gepflegt. Die neu errichtete Verabschiedungshalle bietet ein pietätvolles Ambiente für würdevolle Trauerfeierlichkeiten aller Glaubensrichtungen.

Friedhofstarife

Gültig für den Stadtfriedhof Linz/St. Martin - Park der Begegnung.

Nutzungsrechte (Gültig für die Dauer von 10 Jahren (20) bei erstmaligem Erwerb)*
Tarif in EUR
Grabart
Größe
Abteilung
inkl. 20 % USt
Urnennischen
für 4 Urnen
N1 bis N6, N8 bis N13
€ 1.133,-
Urnennischen
für 4 Urnen
N15 bis N18
€ 1.415,-
Urnennischen
für 1 Urne
N14
€ 716,-
Urnenwahlgrab
für bis zu 4 Urnen
6A
€ 480,- bis 610,-
Urnenwahlgrab
für bis zu 6 Urnen
S1 bis S16, 6B, 6D
€ 702,-
Erdgräber
für 6 Urnen
je nach Lage – von 1 bis 45
€ 467,- bis 724,-
Grüfte
bis 3 m Tiefe
24G und 32G
€ pro m² 614,-
Zusätzliche Grünfläche
bis max. 6 m²
 
€ pro m² 71,-
Reihengräber
ohne Verlängerungsmöglichkeit
für Kinder
16B
€ 201,-
Reihengräber
ohne Verlängerungsmöglichkeit
für Erwachsene
16B
€ 250,-
Begegnung der Seelen
bis zu 8 Urnen
6C
€ 702,-
in memoriam garden
 
F1 (20 Jahre Nutzungsrecht*)
€ 1.417,-
Bestattung am Wasser
 
W1
€ 801,-

* Ab dem elften (21.) Jahr kann das Nutzungsrecht jährlich verlängert werden.

Grabsteine, Erinnerungstafel
Preis in EUR
Art
Abteilung
inkl. 20 USt
Nischenplatte
N1 bis N13, K28
€ 242,20
Steinsäulen/Rosenweg
S2
€ 1.490,-
Steinsäulen/Baumbestattung
S6
€ 1.543,- bis 3.960,-
Steinsäulen/Unendlichkeit
S15
€ 2.000,- bis 3.500,-
Namenstafel/in memoriam garden
F1
€ 206,30
Urnengruft (Begegnung der Seelen)
6C
€ 3.815,60
Urnenerdgräber (Steinsäulen mit Einfassung)
6D
€ 4.178,-
Urnenerdgräber (Ort der Hoffnung)
S13
€ 2.770,- bis 4.165,0-
patinierte Bronzekugeln/Bestattung am Wasser
W1
€ 2.498,- bis 3.498,-
Hohlsäulen
S16
2.010,- bis 2.399,-
Vasen, Laternen
Preis in EUR
Art
Abteilung
inkl. 20 % USt
Grablaterne
verpflichtend bei N7, N9 bis N12, K28
€ 237,40
Grablaterne
verpflichtend bei N1, N2, K28
€ 83,30

Vorbehaltlich Fehler und Änderungen. Gültig ab 1.10.2019

Tarife Stadtfriedhof Linz/St. Martin (PDF, 2 MB)

Öffnungszeiten

  • Friedhof

  • Verwaltung

Generelles Hundeverbot: Bitte beachten Sie das generelle Hundeverbot am Friedhof – ausgenommen Dionysenstraße: Hunde bitte nur angeleint und ausschließlich entlang der Dionystenstraße führen. Hundekot ist sofort zu entfernen. Die Hundekotsackerl entsorgen Sie bitte in den Abfallbehältern entlang der Dionysenstraße.

Geschichte des Stadtfriedhofs

Historische Aufnahme des Eingangs beim Stadtfriedhof Linz/St. Martin

1943, mitten im zweiten Weltkrieg, wird mit der Errichtung des Stadtfriedhofs im Gfreretholz, damals weit außerhalb der Stadt, begonnen. Im Jahr 1945 findet die erste Beerdigung am neuen Friedhof statt. Die Eingangsbauten entstehen erst nachträglich, im Jahr 1965.

Nach fünf Jahrzehnten im Betrieb bekommt der Stadtfriedhof im Jahr 1994 eine neue Verabschiedungshalle. Geplant und gebaut wurde sie vom damaligen Bauamtsdirektor Goldner. Im Oktober 2008 wird die neue Aufbahrungshalle ihrer Bestimmung übergeben.

Der Park der Begegnung ist heute der größte Linzer Friedhof und ist von überregionaler Bedeutung. Etwa 40 Prozent aller Bestattungen betreffen „Nicht-Linzer“. Auch der Friedhofsteil für Muslime hat oberösterreichweite Bedeutung.

Zwei älteren Damen fahren mit dem Friedhofstaxi

Friedhoftaxi als kostenloser Service

Für alle, in ihrer Mobilität eingeschränkten Friedhofsbesucher steht ein E-Mobil zur Verfügung. Innerhalb der weitläufigen Friedhofsanlage bringt es Sie bequem an Ihr Ziel und wieder zurück zum Haupteingang. Um den Service nutzen zu können, ist eine telefonische Voranmeldung bei der Friedhofsverwaltung erforderlich.

Islamischer Betstein aus Marmor im Grünen

Islamische Beerdigungen

Am Stadtfriedhof Linz/St. Martin bieten wir eine vollständige Infrastruktur für einen Abschied gemäß der gelebten islamischen Traditionen - mit rituellem Waschraum, Gebetsraum und einem muslimischen Gräberfeld.

Natur ist eine Quelle des Friedens und der Balance. Sie war, ist und wird sein: Die zeitlos Schöne.
Unbekannt
Stadtfriedhof Linz/St. Martin - Park der Begegnung
Wiener Bundesstraße 101
4050 Traun
Rudolf Kapl Friedhofsverwaltung LINZ SERVICE Bereich Friedhöfe
Wiener Bundesstraße 101
4050 Traun
Tel. 0732/3400-6717
War diese Seite hilfreich?