Konzernstruktur der LINZ AG

Alle Strukturen im Überblick

Die LINZ AG wird als aktive Managementholding mit drei operativen Tochtergesellschaften und einer dienstleistenden Servicegesellschaft geführt. Die Gründung der LINZ AG erfolgte vor allem im Hinblick auf die Liberalisierung der Energiemärkte. Es wurde ein zeitgemäßer, marktorientierter Konzern geschaffen, um durch die Ausschöpfung von Synergiepotenzialen Kosten zu senken und Erträge zu sichern. Zusätzlich ist damit die Grundlage für die Ausrichtung als Multi-Utility-Anbieter geschaffen.

LINZ AG-Organigramm (PDF, 64 kB)

Mitarbeiter Gesamt-Konzern: 3.152 (2019: Jahresdurchschnitt nach Köpfen, inkl. LIWEST)
Frauenanteil LINZ AG gesamt: 20,99 %
Betreute Gemeinden in OÖ: 117

DI Erich Haider*, MBA, Generaldirektor
Dr. Jutta Rinner*, MBA
Mag. DI Josef Siligan*

*) Mitglieder des Prüfungs- und Arbeitsausschusses (PAA)

Konzernsteuerung und Infrastruktur: DI Erich Haider, MBA
Konzernservice und Verkehr: Dr. Jutta Rinner, MBA
Energie: DI Mag. Josef Siligan

  • Bgm. MMag. Klaus Luger (Vorsitzender)
  • MMag. Detlef Wimmer (stv. Vorsitzender)
  • Vbgm. Mag. Bernhard Baier
  • Vbgm. Karin Hörzing
  • Dr. Josef Peischer *)
  • GD Stv. KR Mag. Michaela Keplinger-Mitterlehner *)
  • DI Dr. Helmut Draxler *)
  • Mag. Ulrich Püschel
  • Josef Walch
  • StR Mag. Eva Schobesberger

*) Mitglieder des Prüfungs- und Arbeitsausschusses (PAA)

Gerhard Eckert
DI Gernot Holzleitner
Erich Kaiser, BA MPA MA AVM *)
Walter Schlossinger
Manfred Steinmaurer *)

*) Mitglieder des Prüfungs- und Arbeitsausschusses (PAA)

War diese Seite hilfreich?