Besinnliche Stunden in der Grottenbahn erleben

LINZ LINIEN GmbH 24.11.2017 | Die Bewohner des Zwergenlandes heißen auch heuer Groß und Klein zum „Advent wie im Märchen“ willkommen

Fotonachweis LINZ AG, Lenzibald mit roter Mütze in der Grottenbahn

(LINZ AG – 24. November 2017)

Auch in diesem Jahr verschönern die Zwergenlandbewohner den Besuchern die vorweihnachtliche Zeit mit einem ganz besonderen Programm. An den drei Adventsonntagen, 3. Dez., 10. Dez. und 17. Dez., sowie am Freitag, 8. Dezember, jeweils von 10 bis 17 Uhr, öffnet die Grottenbahn ihre Pforten. Am 24. Dezember fährt der Drache „Lenzibald“ von 10.00 bis 15.00 Uhr (Achtung: Die letzte Drachenfahrt findet 30 Minuten vor Betriebsende statt).

„Wir stimmen unsere Besucher in der Grottenbahn mit einem Programm voller märchenhafter Höhepunkte auf die wohl schönste Zeit des Jahres ein“, so LINZ AG-Vorstandsdirektorin, Dr.in Jutta Rinner.

Märchenhaftes Künstlerprogramm

Neben dem nostalgischen Standlmarkt am Märchenhauptplatz kann in Gerda Barabans Töpferstube ein besonderes Weihnachtsgeschenk gebastelt werden. Nicht nur das märchenhafte Ambiente, sondern auch verschiedene Künstler sorgen für vorweihnachtliche Stimmung.

3. Dezember: Lustiges Mitmachtheater mit Benny Barfuß

8. Dezember: Himmlische Klänge des Weihnachts-Chor der LINZ AG

10. Dezember: Musik zum Mitmachen mit HanzHanz und seinem Team

17. Dezember: Chris Ploier präsentiert ein Weihnachtsmärchen

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr, ausgenommen am 8. Dezember: Der LINZ AG-Chor begeistert die Besucher um 14.30 Uhr am Märchenhauptplatz und um 15.30 Uhr beim Aufgang zum Turmstüberl.

Grottenbahn am 24. Dezember geöffnet

Um das Warten auf das Christkind zu verkürzen, öffnet die Grottenbahn am 24. Dezember von 10.00 bis 15.00 Uhr ihre Pforten. Als besonderes Highlight darf sich an diesem Tag jedes Kind über ein süßes Geschenk freuen.

Mehr Infos zum „Advent wie im Märchen“ gibt es unter www.grottenbahn.at

Pöstlingbergbahn im 15-Minuten-Takt unterwegs

Als besonderer Service verkehrt an den ersten drei Adventsonntagen und am 8. Dezember die Pöstlingbergbahn verstärkt, sie fährt zwischen 10 und 17 Uhr im 15-Minuten-Takt. Am 24. Dezember (vierter Adventsonntag) herrscht bis 19.30 Uhr Normalbetrieb (letzte Bergfahrt 19.00 Uhr, letzte Talfahrt 19.30 Uhr).

Geld sparen mit Eintrittskarte

Die Grottenbahn-Eintrittskarte vom 24. Dezember sollten alle Besucher gut aufheben. Denn damit erhalten Kinder auf den Eislaufflächen der LINZ AG BÄDER während der gesamten Weihnachtsferien vergünstigten Eintritt (Aktion gültig vom 24. Dezember 2017 bis 7. Jänner 2018).

Fotobeilage: Die Veröffentlichung der Bilder ist honorarfrei, Fotonachweis: LINZ AG

Presserückfragen bitte an:Susanne Gillhofer, LINZ AG-Presse, Tel: 0732 3400 3424, s.gillhofer@linzag.at

War diese Seite hilfreich?