LINZ AG BÄDER – Eislaufen in den Semesterferien

Die Fitnessoase Parkbad bietet zum Ferienstart einen zusätzlichen überdachten Aufenthaltsbereich bei der Freieisfläche – Das gesamte BÄDER-Team der LINZ AG ist auf den Eislaufplätzen im Einsatz – Die Online-Auslastungsanzeige unterstützt beim Vermeiden von Wartezeiten.

Die LINZ AG BÄDER bereiten sich aktuell auf die vorverlegten Semesterferien vor.

• Freieisfläche im Parkbad: Semesterferien starten mit einem neuen Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten

In der Fitnessoase Parkbad entsteht derzeit ein zusätzlicher wettergeschützter Bereich für den Aufenthalt der Eislaufgäste im Freien. Um den Gästen auch bei großem Andrang und Schlechtwetter den Aufenthalt im Freien so angenehm wie möglich zu gestalten, wird derzeit eine zusätzliche befestigte und überdachte Aufenthaltsfläche gestaltet. Die über 600 m2 große Fläche wird ab Samstag, 6. 2. 2021 (und damit zu Ferienbeginn) den Gästen zur Verfügung stehen. Dadurch wird es gut möglich sein, sich mit nötigem zwei Meter Abstand zwischendurch – z.B. während der Eismeister am Eis arbeitet – gut geschützt unterzustellen. Die Fläche wird mit Bänken ausgestattet sein.

• Das gesamte verfügbare BÄDER-Personal ist für ein gutes Miteinander rund um den Eislaufbetrieb im Einsatz

In den Ferien wird das gesamte BÄDER-Personal der LINZ AG für den Eislaufbetrieb im Einsatz sein, um unter anderem auf den nötigen Abstand und die Maskenpflicht hinzuweisen und insgesamt auf ein gutes Miteinander zu achten.

• Online-Service unterstützt – Auslastungsanzeige schützt vor Wartezeiten

Um gerade in den Ferien Wartezeiten vor den Kassen möglichst kurz zu halten, bieten die LINZ AG BÄDER ein hilfreiches Online-Service auf der LINZ AG-Website. Eine laufend aktualisierte Auslastungsanzeige gibt Auskunft über die Belegung und trägt zur Vermeidung von Wartezeiten bei.

Eislaufen im Freien zählt zu den Aktivitäten, die derzeit auch während des Lockdowns zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie unter Einhaltung von behördlichen Regeln (Zwei Meter Abstand, FFP2-Maskenpflicht im Innenbereich…) erlaubt sind. Die LINZ AG BÄDER können ihren Gästen gleich drei Freieisflächen mit entsprechenden Auslastungsgrenzen im Stadtgebiet anbieten: In der Fitnessoase Parkbad können maximal 250 Gäste, in der Erlebnisoase Schörgenhub und in der Saunaoase Ebelsberg jeweils maximal 100 Gäste gleichzeitig im Freien eislaufen. Die Öffnungszeiten der Freieisanlagen sind auf www.linzag.at ersichtlich.

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?