Neuer Leiter des Linzer Containerterminals ist Enrico Tiringer

LINZ SERVICE GmbH 21.10.2020 | Seit 1. Oktober 2020 ist Enrico Tiringer der neue Leiter des Linzer Containerterminals, er folgt dem langjährigen Leiter Franz Frisch nach, und ist für die gesamte Logistik-Leitung des Terminals zuständig.

Der neue Leiter des Containerterminal Enrico Tiringer vor einem roten Container.
Der neue Leiter des Containerterminals im LINZ AG HAFEN ist Enrico Tiringer.

Seit 1. Oktober 2020 ist Enrico Tiringer der neue Leiter des Linzer Containerterminals. Er folgt dem langjährigen Leiter Franz Frisch nach, der mit 30. September 2020 in Ruhestand getreten ist. In seiner neuen Funktion ist Enrico Tiringer für die gesamte Logistik-Leitung des Terminals zuständig.

Zur Person Enrico Tiringer

Der 1970 in Linz geborene Enrico Tiringer absolvierte eine Lehre als Speditionskaufmann bei Kühne & Nagel in Linz. Von 1989 bis 1995 war er in der LKW-Disposition „National und International“ tätig und verantwortete den Aufbau eines flächendeckenden Verteilernetzes für Stückgut, Teil- und Komplettladungen in ganz Europa. Ab 1995 leitete er die Abteilung Landverkehre – Europa. Im selben Jahr wurde er Handlungsbevollmächtigter. 2000 wechselte Enrico Tiringer zum Linzer Möbellogistikunternehmen Gottfried Woisetschläger, wo er im Jahr 2010 die Speditionsleitung übernahm. 2017 wechselte er in den LINZ AG HAFEN. Enrico Tiringer ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt in Traun bei Linz.

Die neutrale Logistikdrehscheibe im Herzen Europas

In den letzten Jahren hat sich der Linzer Containerterminal zu einem der größten und erfolgreichsten Hinterland-Terminals an der oberen Donau entwickelt. Mit einer breiten Angebotspalette und maßgeschneiderten Dienstleistungen sorgt der Linzer Containerterminal als „One-Stop-Shop“ dafür, dass Container verlässlich in Bewegung bleiben. Das Leistungsspektrum reicht von Containerreparatur und -reinigung, Zollabfertigungen (AEO-Status) bis hin zu Containerverwiegungen laut SOLAS-Richtlinie. Das 120.000 m² große Areal liegt am Schnittpunkt wichtiger internationaler Verkehrsströme und bietet optimale Voraussetzungen zur Abwicklung von kombinierten Verkehren zwischen Wasser, Schiene und Straße. Mehr Informationen unter www.hafenlinz.at.

Die Veröffentlichung des Bildes ist honorarfrei, Fotonachweis: LINZ AG

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?