Coronavirus-Status: LINZ AG ABFALL erweitert das Entsorgungs-Angebot

Ab Montag, 20. 04. 2020, öffnet ein zusätzliches Linzer Altstoffsammelzentrum (ASZ) – auch die Terminvergabe für Sperrmüllsammlung und Grünschnittservice startet wieder

Die Teams von LINZ AG ABFALL und ihren Partnerbetrieben sichern auch in dieser Zeit die Entsorgung der Abfälle in Linz. Restabfälle, Bioabfälle, Leichtverpackungen und Altpapier werden auch in der Krisenzeit planmäßig abgeholt, die Altstoffsammelstellen werden wie gewohnt entsorgt. Nicht zeitkritische Services wie etwa die Sperrmüllsammlung wurden zur nachhaltigen Sicherung der Entsorgung vorübergehend eingeschränkt.

Nun reagiert die LINZ AG auf die schrittweisen Lockerungen der Regierungsmaßnahmen und erweitert ihr Entsorgungsangebot in den Segmenten Sperrmüll, Grünschnitt und Altstoffe:

Ab Montag haben zwei Linzer Altstoffsammelzentren geöffnet

Das ASZ Nebingerknoten war durchgängig für dringende Entsorgungen geöffnet. Am Montag kommt das ASZ Mostnystraße in Linz/Urfahr verstärkend dazu. Den Linzerinnen und Linzern stehen somit ab nächster Woche zwei ASZ zur Verfügung. Öffnungszeiten:

ASZ Nebingerstraße: Mo – Fr, 8.00 bis 17.30 Uhr
ASZ Mostnystraße: Mo, Di, Do, Fr: 8.00 bis 17.30 Uhr, Mi: 8.00 – 12.00 Uhr

Grünschnittservice und Sperrmüllsammlung starten wieder- Terminvergabe ab 20.04.2020

Ab Montag können für die Sperrmüllsammlung und für das Grünschnittservice wieder Termine vereinbart werden. Die Terminvergabe erfolgt telefonisch unter 0732/3400-6808 (Sperrmüllsammlung) und unter 0732/3400-6868 (Grün- schnittservice). Die Abholung startet ab 4. Mai 2020.

Maßvoller Umgang mit Entrümpelung ist nach wie vor sinnvoll

Auch wenn sich die Situation rund um die Coronavirus-Pandemie in Österreich aktuell entspannt, ist ein maßvoller Umgang mit Entrümpelungen und Gartenarbeiten für die Entsorgungssicherheit nach wie vor wertvoll. Wenn entsprechende Tätigkeiten noch aufgeschoben werden können, entlastet das unser Sammelsystem und die Kollegen im Einsatz“, sagt der Leiter von LINZ AG ABFALL, Erich Ehrentraut.

Alttextilien und wiederverwendbare ReVital-Waren bitte vorerst noch zuhause lagern

Die Volkshilfe hält bei der Sammlung von Alttextilien und wiederverwendbaren ReVital.Waren derzeit den Notbetrieb aufrecht. Zudem sind die Absatzmärkte eingebrochen. Daher wird nach wie vor ersucht, Alttextilien derzeit nicht zu den Containern im Stadtgebiet zu bringen, sondern vorerst zuhause zu lagern.

Dankeschön! Die LINZ AG bedankt sich auch an dieser Stelle bei den Linzerinnen und Linzern für ihre Unterstützung und die Zustimmung, die unsere Kollegen für ihre Arbeit bekommen!

Weiterführende Infos: Startseite www.linzag.at – Aktuelle Infos zum Corona-Virus!

Für Notfälle und Fragen zur Abfall- bzw. Altstoffsammlung steht das Abfalltelefon unter der Telefonnummer 0732/2130 zur Verfügung

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?