16.03.2020, 9 Uhr – Coronavirus-Statusinformation der LINZ AG

Die Versorgung und die Entsorgung durch die LINZ AG sind sichergestellt – der öffentliche Verkehr bleibt weiter aufrecht – die Kundencenter werden bis auf weiteres geschlossen, Telefon- und Online-Service steht zur Verfügung – 24-Stunden-Service bei Notfällen bleibt bestehen!

Versorgungssicherheit ist garantiert -
Notfallpläne wurden erarbeitet und stehen zur Verfügung

Die LINZ AG stellt auch in diesen herausfordernden Zeiten die Versorgung mit Strom, Fernwärme, Erdgas und Wasser sicher. Ebenso gesichert ist die Entsorgung von Abfall und Abwasser. Über den eigenen LINZ AG TELEKOM Geschäftsbereich und die Tochter LIWEST stehen derzeit Daten und entsprechende Bandbreiten für die Online-Kommunikation in ausreichendem Ausmaß zur Verfügung. Der öffentliche Verkehr ist laut Ferienfahrplan weiterhin aufrecht.

Entsprechende Notfallpläne, die schrittweise eingesetzt werden, sichern die Ver- und Entsorgung nachhaltig.

Aufgrund der aktuellen landesweiten Entwicklungen und den von der Regierung beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Übertragung des SARS-CoV-2-Virus setzen die LINZ AG ab heute Montag, 16. 03. 2020, folgende Schritte:

Telefon- und Online-Service statt persönlichem Kundenservice

Das LINZ AG-Kundencenter, Wiener Straße 151, und das LINZ LINIEN-Infocenter, Hauptplatz 34, das Fahrscheinkontrollservice, Landstraße 119, sowie die Stromnetz-Servicestellen im Versorgungsgebiet der LINZ AG bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Für dringende Anliegen und Fragen stehen die Kolleginnen und Kollegen telefonisch unter 0732 3400-4000 sowie
per E-Mail an info@linzag.at zur Verfügung

Das tim-Servicecenter, Wiener Straße 151, bleibt bis auf weiteres geschlossen. Für Fragen und Anliegen ist das tim-Team über die

Hotline 0732 3400-7733 und per E-Mail an office@tim-linz.at erreichbar.

tim ist ein Service der LINZ AG LINIEN und ergänzt den öffentlichen Verkehr mit (E-)-Carsharing und anderen mobilen Angebote. (www.tim-linz.at)

Abfallentsorgung ist nachhaltig gesichert

LINZ AG ABFALL verfügt über ein großes und verlässliches Team. Insbesondere die Kollegen der Müllabfuhr erfüllen eine sehr wichtige Aufgabe für die Gesellschaft. Um die Abfallentsorgung nachhaltig abzusichern, werden

ab Mittwoch, 18. 3. 2020, für die Sperrmüllsammlung sowie für den Grünschnitt- und den privaten Containerservice bis auf weiteres keine neuen Termine mehr vergeben.

Zur Eindämmung der Übertragung des SARS-CoV-2-Virus sind die Linzer Altstoffsammelzentren (ASZ) „Mostnystraße“, „Wiener Straße“ und „Melissenweg“ bis auf weiteres geschlossen. Im Sinne eines Notbetriebs nur für unaufschiebbare Altstoffabgaben der Linzerinnen und Linzer hat das ASZ „Nebingerknoten“ bis auf weiteres geöffnet.

Für Notfälle und Fragen zur Abfall- bzw. Altstoffsammlung steht das Abfalltelefon unter der Telefonnummer 0732/2130 zur Verfügung.

Notrufe (rund um die Uhr)

Die LINZ AG ist selbstverständlich weiterhin rund um die Uhr für Notfälle erreichbar. Die Notrufnummern im Überblick:

Strom: 0732/3409

Erdgas (Gasgeruch): 128 (ohne Vorwahl)

Wärme: 0732/3400-3609

Wasser (Wasserrohrbruch): 0732/3400-6222

Abwasser (Kanalverstopfung): 0732/3400-6333

Linien: 0732/3409

Bestattung: 0732/3400-6700

E-Mobilität: 0732/3400-8080

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?