Wasserwald Linz – LINZ AG WASSER informiert: Wichtige Forstarbeiten für den Grundwasserschutz im Gange

(LINZ AG – 28. Jänner 2020)

Derzeit finden Durchforstungsarbeiten im Wasserschutzgebiet Scharlinz (Wasserwald) statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Mitte März und sind für den nachhaltigen Grundwasserschutz essenziell. Ziel der Arbeiten ist es, Bäumen und Sträuchern den Platz zu geben, den sie brauchen, sowie ihre Versorgung mit Nährstoffen und Wasser aus dem Boden zu sichern. Ein gesunder Baumbestand schützt wiederum das Grundwasser und damit das Trinkwasserreservoir für den Großraum Linz.

LINZ AG WASSER ersucht die Wasserwald-Besucher beim Spazieren bzw. Aufenthalt im Waldgebiet achtsam zu sein. Eine Beschilderung weist auf die Arbeiten hin.

LINZ AG WASSER setzt auf ein ökologisches Pflegekonzept

Basis für alle Forstarbeiten im Wasserwald ist ein detailliertes Konzept, das mit Experten für Ve-getationskunde und Naturschutz laufend weiterentwickelt wird. Eine wichtige Erkenntnis für das Wasserwaldgebiet: Stehen die Bäume zu eng beieinander, werden Nährstoffe und Wasser für die Pflanzen knapp. Eine erhöhte Schädlingsanfälligkeit des Baumbestands ist die Folge.

Gezielte Durch- und Aufforstung helfen auf Dauer!

Im Rahmen der aktuellen Forstarbeiten werden auf Basis des Pflegekonzepts problemati-sche Bäume entfernt. Standorttypische und gesunde Gehölze bleiben erhalten! Dadurch kann sich langfristig ein stabiler Baumbestand entwickeln, der auch in trockenen Jahren den Grundwasserschutz sichern kann. Dort, wo lichte Waldstellen auftreten, werden standorttypische Bäume und – an den Waldrändern – verstärkt Blüh- und Fruchtsträucher gepflanzt.

Dank guter Pflege wird der Wasserwald Schritt für Schritt noch artenreicher, naturnäher und stabiler. Eine Entwicklung, die den optimalen Grundwasserschutz für kommende Generationen sichert.

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?