LINZ AG BESTATTUNG unterstützt bei der Trauerbewältigung

„Loslassen, ohne zu vergessen“ am 28. März 2019

Bildtext: Dr. August Höglinger gibt wertvolle Tipps im Umgang mit Tod, Trauer und Abschied.

(LINZ AG – 22. März 2019)

Der Verlust eines geliebten Menschen ist ein einschneidendes Ereignis im Leben. Für die Hinterbliebenen ist es schwer, Abschied zu nehmen. Zur Bewältigung von Schicksalsschlägen brauchen Betroffene persönliche Nachbetreuung und Unterstützung. Mit der 2001 ins Leben gerufenen Vortragsreihe „Loslassen, ohne zu vergessen“ versucht LINZ AG BESTATTUNG Betroffene in der Trauerphase bestmöglich zu unterstützen.

Die nächste Vortragsveranstaltung findet

am Donnerstag, 28. März 2019, um 18.30 Uhr
im Alten Rathaus am Linzer Hauptplatz statt.

Der Eintritt ist frei, die Sitzplätze sind jedoch limitiert. Daher werden aufgrund der ständig steigenden Besucherzahlen kostenfreie Eintrittskarten in allen Aufnahmebüros der LINZ AG BESTATTUNG ausgegeben. Freiwillige Spenden kommen der Hospizbewegung Linz und Umgebung zugute.

„Nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist die Trauerbewältigung nur in kleinen Schritten möglich. Wir versuchen in dieser schwierigen Lebenssituation bestmögliche Stütze für die Angehörigen zu sein“, sagt Mag.a Karin Weilguny, Leiterin der LINZ AG BESTATTUNG & FRIEDHÖFE.

Gastreferent Dr. August Höglinger

Die Besucher können sich im Rahmen der Veranstaltung mit dem Abschiednehmen auseinander setzen, Erlebtes aufarbeiten und so wieder gestärkt ins Leben zurück finden. Dr. August Höglinger gibt dazu wertvolle Tipps. Nach Jahren leitender Tätigkeit in der Wirtschaft hat er als Meditationsleiter, Lebensberater und Begleiter von Menschen umfassende Erfahrungen zu den Themen Abschied, Trauer und Tod gesammelt.

Trauerbegleiterin steht für Fragen zur Verfügung

Zur Vertiefung des Themas ist nach dem Vortrag noch genügend Zeit für Fragen und Diskussionen. Zudem gibt es die Gelegenheit, ein persönliches Gespräch mit einer professionellen Trauerbegleiterin zu führen.

Fotobeilage: Die Veröffentlichung der Bilder ist honorarfrei, Fotonachweis: LINZ AG

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?