Neue 24-Meter-Obusse sind jetzt auch plakativ in Linz unterwegs

LINZ AG LINIEN: Sichtbare E-Mobilität auf den Haltestellen

(LINZ AG – 7. Dezember 2018)

Vor etwas mehr als einem Jahr, am 28. November 2017, nahm der erste vollelektrische Obus der LINZ AG LINIEN seinen Betrieb auf. Mit seinem futuristischen Straßenbahnlook, seiner modernen Innenausstattung und 24 Metern Länge wurde er sofort zu einem beliebten Fotomotiv für Fahrgäste und Passanten. Diese können den E-Bus seit Kurzem nicht mehr nur im Fahrbetrieb bewundern, sondern auch an sieben Bushaltestellen in Linz. Die Haltestellen Am Bindermichl, Garnisonstraße, Gruberstraße, Kärntnerstraße, Hessenplatz, Salzburgerstraße und Stadlerstraße erhielten durch eine neue Beklebung eine optische Aufwertung. „Vor einem Jahr wurde eine neue Obus- und somit E-Bus-Ära in Linz eingeläutet. Das wollen wir auch plakativ noch einmal hervorheben. Elf Busse sind bereits in Linz unterwegs. Unsere Fahrgäste dürfen sich aber darauf freuen, dass bereits die nächsten zwei E-Busse im ‚Anrollen‘ sind“, sagt LINZ AG-Vorstandsdirektorin Dr.in Jutta Rinner.

Schon elf von 20 E-Bussen auf allen vier Obuslinien unterwegs

Die Erneuerung der Obus-Flotte der LINZ AG LINIEN schreitet erfolgreich voran. Elf hochmoderne vollelektrische Busse in Niederflurtechnik sind mittlerweile auf den vier Obuslinien 41, 43, 45 und 46 unterwegs und haben insgesamt bereits mehr als 180.000 Kilometer zurückgelegt. Unter anderem Panoramafenster und Ledersitze erhöhen den Komfort für die Fahrgäste. 2019 wird die Erneuerung der Flotte abgeschlossen sein. Dann werden 20 E-Busse das Linzer Stadtbild prägen.

„E-Mobilität für alle“

Der Titel auf den Plakaten, „E-Mobilität für alle“, spricht für sich: Die LINZ AG LINIEN bieten mit ihren (E-)Bussen und Straßenbahnen die Möglichkeit, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln emissionsfrei und damit umweltfreundlich unterwegs zu sein. Schon 73 Prozent der über 112 Millionen Fahrgäste der LINZ AG LINIEN fahren elektrisch.

Fotobeilage: Die Veröffentlichung der Bilder ist honorarfrei, Fotonachweis: LINZ AG/Pauker

Susanne Gillhofer Pressesprecherin LINZ AG
Tel. 0732/3400-3424
War diese Seite hilfreich?