Unterwegs mit den Öffis zur Weihnachtszeit

LINZ LINIEN GmbH 09.12.2019 | Die Mitarbeiter der LINZ AG LINIEN und des Anruf-Sammel-Taxis (AST) sind in der Adventszeit und zu den Feiertagen für Sie im Einsatz, um Sie stressfrei und sicher durch die Weihnachtszeit zu begleiten.

Verstärkung im Advent

Um Ihnen an den Einkaufssamstagen im Advent auch nachmittags eine stressfreie An- und Rückfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen, verlängern die LINZ AG LINIEN die Betriebszeiten der Linzer Stadtteillinien.

An den Adventsamstagen 30. November, 7., 14. und 21. Dezember, fahren die Stadtteillinien 101, 102, 103, 104, 105, 106 und 107 verlängert bis 18.00 Uhr (statt bis 14 Uhr).

Als besonderer Service, vor allem für die Besucher des „Advent wie im Märchen“ in der Grottenbahn, verkehrt an den vier Adventsonntagen die Pöstlingbergbahn verstärkt, sie fährt zwischen 10 und 17 Uhr im 15-Minuten-Takt. Am 24. Dezember gilt bis 19.30 Uhr der Samstagsfahrplan (letzte Bergfahrt 19 Uhr, letzte Talfahrt 19.30 Uhr).

Von Montag, 23. Dezember 2019, bis einschließlich Montag, 6. Jänner 2020, gelten für alle Straßenbahnlinien, die Buslinien 11, 12, 19, 27 und 33 sowie für die Obuslinien 41, 43, 45 und 46 die Ferienfahrpläne. Die Schnellbuslinie 77 verkehrt in dieser Zeit nicht.

Kürzere Betriebszeiten am Heiligen Abend:

Am 24. Dezember werden alle Straßenbahn- und Buslinien ab 19.30 Uhr eingestellt. Bis dahin gilt auf allen Linien der Samstagsfahrplan. In den Nächten von 23. auf 24. und von 24. auf 25. Dezember fahren auch keine Nachtlinien.

AST-Taxi fährt bereits ab 18 Uhr:

Um trotz kürzerer Betriebszeiten allen Fahrgästen den gewohnten Service zu bieten, starten die Anruf-Sammel-Taxis (AST) am 24. Dezember bereits zwei Stunden früher. In den Gebieten Linz-Nord und Linz-Süd fahren die Taxis ab 18 Uhr, von Linz-Mitte ab 18.15 Uhr.

Samstagsfahrplan am 31. Dezember 2019

Die Mitarbeiter der LINZ AG LINIEN im Fahrdienst, in der Leitstelle und in den Werkstätten sind zum Jahreswechsel im Einsatz, um die Fahrgäste auch am Silvestertag bzw. in der Silvesternacht sicher ins neue Jahr zu bringen. Am Dienstag, 31. Dezember 2019, gilt auf allen Linien der reguläre Samstagsfahrplan. Am Nachmittag, ab etwa 14 Uhr bis ca. 16 Uhr, ist aufgrund eines Silvesterlaufs mit kürzeren Verkehrsbehinderungen im Stadtzentrum zu rechnen. Auf den Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 sowie den Buslinien 12, 17, 19, 26, 27, 45 und 46 kann es in den Bereichen Taubenmarkt, Mozartkreuzung und Goethekreuzung zu kurzen Anhaltungen kommen.

Mit den Nachtlinien oder dem AST in der Silvesternacht sicher nach Hause

Für eine sichere Heimfahrt von der Silvesterfeier sorgt auch heuer die Nachtspur der LINZ AG LINIEN. Die Nachtlinien N82 (Universität – solarCity), N83 (Hafen – Neue Heimat), N84 (Hauptbahnhof – Schloss Traun) sowie das Anruf-Sammel-Taxi (AST) sind in der Silvesternacht für alle Nachtschwärmer unterwegs.

War diese Seite hilfreich?