Frau steht im Trainingsoutfi mit dem Rücken zum See und bindet sich die Sportschuhe

Outdoor-Fitness & Fun auch im Winter

LINZ SERVICE Bereich Bäder 03.01.2022 | Tipps für mehr Abwechslung beim Workout im Freien mit attraktiven Bewegungsangeboten der LINZ AG BÄDER

Bleiben Sie auch in der kalten Jahreszeit sportlich aktiv! Die LINZ AG BÄDER bieten anregende Alternativen für Ihr Workout im Freien.

Slacklining am Pleschinger See

Wussten Sie schon, dass sich beim nördlich der Donau gelegenen Pleschinger See eine Slackline-Anlage befindet?

Auf einer Wiesenfläche nahe dem Gasthaus „S’Plesch“ haben Slackline-Fans und solche, die es werden wollen, die Möglichkeit, ihr sportliches Hobby auszuüben. An den einzelnen, mit Kerben speziell präparierten Baumstämmen sind die Slackline-Bänder problemlos anzubringen. Und schon kann es losgehen!

Slackline – Spiel- und Sportgerät in einem

Beim Slacklinen wird auf einem Kunstfaser- bzw. Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Der aus dem Englischen stammende Begriff Slackline bedeutet auf Deutsch so viel wie „lockere Leine“.

Sportlerinnen und Sportler nutzen Slacklining als Zusatztraining für Sportarten wie Longboarding, Klettern, Skifahren, Snowboarden, Reiten, Voltigieren, Kampfsport und sämtliche Sportarten, die ein gutes Gleichgewichtsgefühl und ein perfektes Zusammenspiel von Balance, Konzentration und Koordination voraussetzen. Auch ins Rehabilitationstraining nach Verletzungen kann Slacklining integriert werden.

Beim Slacklining wird das sensomotorische System in diversen Positionen trainiert – eine äußerst fordernde Challenge für die Gleichgewichtsfähigkeit. Die individuelle Anpassung an das persönliche Leistungslimit ergibt sich durch die entsprechende Einstellung von Länge und Durchhang der Slackline.

Slacklining ist Spaß & Training zugleich – eine gute Gelegenheit, um Koordination und Gleichgewicht zu schulen und in Balance zu bleiben!

Calisthenics & more am Pichlinger See

Outdoor-Fitness direkt am Wasser – der Workout-Trend Calisthenics hat auch am Linzer Pichlinger See Einzug gehalten. Bei dieser effektiven Sportart wird Krafttraining mit dem Eigengewicht absolviert.

Die Vorteile: Equipment ist nicht nötig, und die Anlage – bestehend aus Stangen in unterschiedlichen Höhen und Positionen – steht rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung. Auf einer Infotafel ist eine Auswahl an Übungen anschaulich dargestellt. Der Fitnesspark befindet sich in unmittelbarer Nähe des Imbissrestaurants Waikiki.

Mit Calisthenics zu mehr Kraft und Beweglichkeit

Der Begriff Calisthenics kommt aus dem Griechischen und bedeutet „schöne/gute Kraft“ („kalos“ = schön; gut und „sthenos“ = Kraft).

Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining mit isolierten Übungen liegt der Fokus bei Calisthenics auf der Steigerung der intermuskulären Koordination und Gleichgewichtsfähigkeit. Die Stabilität des Körpers verbessert sich. Das Trainingsniveau ist variabel, kann individuell angepasst werden und ist somit für jedes Fitnesslevel und Alter geeignet.

Neben dem Calisthenics-Park laden am Pichlinger See einige weitere Möglichkeiten zur Fitness fördernden Betätigung ein, beispielsweise der Beachvolleyball-, Fußball- und Tischtennisplatz. Bei einer Lauf- oder Walkingrunde um den See motiviert der beliebte Fitnessparcours zum sportlichen Zwischenstopp.

Bewegungspark am Kleinen Weikerlsee

Ein moderner Bewegungspark für Alt und Jung wurde im Bereich des Kleinen Weikerlsees von der Stadt Linz gemeinsam mit dem Land OÖ realisiert.

Der multifunktionale Fitnessparcours hat sich mittlerweile als zusätzliches Angebot zu Vereinssportanlagen und sportartenbezogenen öffentlichen Einrichtungen (z. B. Fußball- oder Tennisplätze) etabliert. Auch für Schulen, Kindergärten und Vereine ist die Anlage im Rahmen organisierter Bewegungseinheiten geeignet.

Zu den Eckpunkten des Bewegungsparks zählen Stationen mit Kraftsport-, Kletter-, Geschicklichkeits- und Gleichgewichtstrainingsgeräten und vieles mehr. Die Geräte wurden nach sport- und trainingswissenschaftlichen Aspekten entwickelt und bieten vielfältige Herausforderungen in den Kernbereichen der Motorik, nämlich Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Ausdauer.

Als in die Natur eingebettetes Areal ergänzt der kostenlos nutzbare Bewegungspark das bestehende Sport- und Freizeitangebot – ein generationenübergreifendes Highlight für die ganze Familie!

Laufstrecken in und um Linz

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Run? Wir haben die richtige Strecke für Sie! Ob Laufen, Walken oder Spazierengehen – Hauptsache, wir bleiben in Bewegung!

Mit den abwechslungsreichen Laufstrecken im Linzer Stadtgebiet kommen sowohl Hobbysportler/innen als auch Lauf-Profis auf ihre Kosten. Interessante Routen in natürlicher Umgebung warten auf alle Aktiven.

War diese Seite hilfreich?