Start für den mobilen Testbus

LINZ LINIEN GmbH 22.02.2021 | Kostenlose Testmöglichkeit im gesamten Stadtgebiet!

Nach den finalen Umbauarbeiten am Wochenende steht der mobile Corona-Testbus der Stadt Linz für morgen, Dienstag, 23. Februar, zur Abfahrt bereit. Den ersten Stopp legt der Bus von 8 bis 10 Uhr beim Arbeiter-Samariter-Bund in der Reindlstraße in Linz-Urfahr ein, ehe die mobile Teststation weitere Haltestellen im gesamten Stadtgebiet ansteuert. Der Bus fährt zunächst bis Ende April von Montag bis Samstag durch die Landeshauptstadt und hält abwechselnd an insgesamt 16 Haltestellen für je zwei Stunden.

"Ich freue mich, dass der COVID-19-Testbus der Stadt Linz morgen Früh wie geplant seine Premieren-Tour starten wird. Am ersten Tag wird der umfunktionierte Linienbus der LINZ AG drei vordefinierte Haltestellen ansteuern und zum Beispiel in der solarCity Halt machen. Der neuen Bus-Besatzung, dem Team des Arbeitersamariterbundes samt Fahrer, wünsche ich einen guten Start und Erfolg im Sinne der besonderen Aufgabe. Nochmals gilt mein Dank auch den LINZ AG Linien sowie den Kolleginnen und Kollegen für den raschen Umbau des Busses“, sagt Linz AG-Generaldirektor DI Erich Haider zum bevorstehenden Start des COVID-19-Testbusses in Linz.

Die Anmeldung für den Linzer Corona-Testbus ist online über www.oesterreich-testet.at möglich. Weitere Informationen sowie Haltestellenplan inklusive Anfahrtszeiten sind unter www.linz.at/testbus abrufbar.

War diese Seite hilfreich?