Coronavirus-Information

LINZ AG 16.11.2020 | Aufgrund der bundesweit hohen Coronavirus-Infektionszahlen und den von der Regierung beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Übertragung des SARS-CoV-2-Virus setzt die LINZ AG neue Maßnahmen.

Ab 17. November 2020 treten bundesweit die neuen Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der steigenden Coronavirus-Infektionszahlen in Kraft. Die LINZ AG beantwortet nachstehend wie sich die neuen Regeln auf die Angebote des Unternehmens auswirken:

  • Die Versorgung und die Entsorgung durch die LINZ AG sind sichergestellt.
  • Die Altstoffsammelzentren bleiben ebenso offen wie die Bestattungsbüros.
  • Der öffentliche Verkehr bleibt mit Corona-Fahrplananpassung weiter aufrecht.
  • Die Kundenzentren der LINZ AG sind ab morgen nur mehr für ganz dringende Fälle geöffnet – Telefon- und Online-Service stehen stattdessen zur Verfügung.
  • 24-Stunden-Service bei Notfällen bleibt ebenfalls bestehen!

Die LINZ AG stellt auch in diesen herausfordernden Zeiten die Versorgung mit Strom, Fernwärme, Erdgas und Wasser sicher. Ebenso gesichert ist die Entsorgung von Abfall und Abwasser.

Über den eigenen LINZ AG TELEKOM Geschäftsbereich und die Tochter LIWEST stehen Daten und entsprechende Bandbreiten für die Online-Kommunikation in ausreichendem Ausmaß zur Verfügung.

Aufgrund der bundesweit hohen Coronavirus-Infektionszahlen und den von der Regierung beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Übertragung des SARS-CoV-2-Virus setzt die LINZ AG ab Dienstag, 17.11.2020, in einzelnen Servicebereichen nachfolgende Schritte. Zahlreiche Services bleiben bis auf Weiteres unverändert aufrecht:


LINZ AG LINIEN

Die LINZ AG LINIEN sichern seit dem ersten Lockdown im Frühjahr die Mobilität in Linz. Zuletzt in normaler Stärke. Zur nachhaltigen Sicherstellung des öffentlichen Verkehrs kommen ab Dienstag, 17.11.2020, Fahrplananpassungen auf Intervall-Basis des Ferienfahrplans zum Einsatz.

Die LINZ AG LINIEN beobachten weiterhin das Fahrgastaufkommen, um bei Bedarf mit punktuellen Maßnahmen zu reagieren.

Zur Fahrplanauskunft

Die Grottenbahn befindet sich bereits seit Anfang November in der regulären Winterpause.


Kundenzentren der LINZ AG

Die Kundenzentren der LINZ AG bleiben bis auf Weiteres geöffnet.
Das telefonische Kundenservice steht Ihnen derzeit Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung.

Unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften (wie Abstand oder Mund-Nasen-Schutz-Pflicht) stehen die Zentren vorerst weiterhin für persönliche Kontakte zur Verfügung. Kundinnen und Kunden können selbstverständlich auf Telefon- und Online Services ausweichen. Die Teams stehen weiterhin telefonisch sowie per E-Mail zur Verfügung.


Altstoffsammelzentren (ASZ)

Die Altstoffsammelzentren haben weiterhin uneingeschränkt geöffnet. Bitte beachten Sie die geltenden Verhaltensregeln.

Altstoffsammelzentren


LINZ AG BÄDER

Die Freizeitanlagen der LINZ AG BÄDER (Bäder, Sauna- und Wellness, Eislaufen) sind aufgrund der Verordnung der Bundesregierung bis auf Weiteres geschlossen.

Informationen zur Anlagennutzung / Öffnungszeiten:

  • Publikumsbetrieb: generelle Anlagenschließung
  • Parkplätze/Tiefgaragen: weiterhin öffentlich nutzbar
  • Linzer Badeseen: weiterhin für die Öffentlichkeit zugänglich


Bestattung und Friedhöfe

Verabschiedungsfeiern und Bestattungen werden auf den LINZ AG Friedhöfen (Stadtfriedhof Linz/St. Martin, Urnenhain Urfahr und am Bergfriedhof Pöstlingberg) durchgeführt. Die Teilnahme an der Trauerfeier ist auf 50 Personen beschränkt. Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln am Friedhof und beim Besuch einer Trauerfeier. Die Bestattung und Friedhöfe der LINZ AG sind wie gewohnt unter der Tel. 0732/3400-6700 rund um die Uhr erreichbar.

Wir ersuchen Sie den Kundenverkehr auf das Notwendigste zu reduzieren und so viel als möglich per Telefon oder Mail (office.bestattung@linzag.at) mit uns zu erledigen. Nutzen Sie auch die Möglichkeit eine Bestattung online zu planen.
Bestattung online planen

Corona-Virus: Verhaltensregeln bei Trauerfeier und am Friedhof


Versorgungssicherheit ist nachhaltig garantiert

Die LINZ AG stellt auch in diesen herausfordernden Zeiten die Versorgung mit Strom, Fernwärme, Erdgas und Wasser sicher. Ebenso gesichert ist die Entsorgung von Abfall und Abwasser. Über den eigenen LINZ AG TELEKOM Geschäftsbereich und die Tochter LIWEST stehen Daten und entsprechende Bandbreiten für die Online-Kommunikation in ausreichendem Ausmaß zur Verfügung.

War diese Seite hilfreich?