Abbildung dreier ASZ-Mitarbeiter mit einem Nase-Mundschutz in Corona-Zeiten

LINZ AG ABFALL - Coronavirus-Update

LINZ SERVICE Bereich Abfall 03.05.2020 | LINZ AG ABFALL geht in den Regelbetrieb über - alle vier Linzer ASZ sind ab sofort wieder geöffnet, Sperrmüllsammlung, Grünschnitt- und Containerservice sind auch wieder voll verfügbar

Das Team von LINZ AG ABFALL sorgte in den letzten Wochen für eine sichere Abfall-Entsorgung. Zur nachhaltigen Sicherung wurden einzelne Angebote vorübergehend reduziert. Nun können die Kollegen aufgrund der positiven Coronavirus-Entwicklung in Österreich unter Einführung und Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen in den Regelbetrieb übergehen:


Alle Linzer Altstoffsammelzentren haben wieder geöffnet!

Den Linzerinnen und Linzern stehen somit wieder vier ASZ zu den gewohnten Öffnungszeiten (wie vor der Corona-Krise) zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

  • Altstoffsammelzentrum Nebingerknoten – war durchgehend geöffnet und steht seit Montag, 4. Mai, wieder wie gewohnt zur Verfügung: Mo – Fr: 8.00 – 17.30 Uhr, Sa: 8.00 – 12.30 Uhr
  • Altstoffsammelzentrum Mostnystraße – seit 20. April geöffnet: Mo, Di, Do, Fr: 8.00 – 17.30 Uhr, Mi: 8.00 – 12.00 Uhr
  • Altstoffsammelzentrum Wiener Straßeseit 4. Mai: Mo, Di, Mi, Fr: 8.00 – 17.30 Uhr, Do: 8.00 – 12.00 Uhr
  • Altstoffsammelzentrum Melissenweg (Recyclinghof) – seit 4. Mai: Mo, Mi, Do, Fr: 8.00 – 17.30 Uhr, Di: 8.00 – 12.00 Uhr, Sa: 8.00 – 12.30 Uhr

Die Kolleginnen und Kollegen von LINZ AG ABFALL danken im Voraus für die Einhaltung wichtiger Schutzregeln und Sicherheitsmaßnahmen am Gelände:

  • Es ist verpflichtend ein selbst mitgebrachter Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Bitte einen Sicherheitsabstand von 2m zu anderen Personen einhalten.
  • Die Mitarbeiter können beim Ausladen von Abfällen nicht behilflich sein.
  • Bei Bedarf wird Blockabfertigung durchgeführt. Wartezeiten bitte möglichst in den Fahrzeugen verbringen.
  • Der Aufenthalt im ASZ ist ausschließlich für die Entsorgung selbst vorgesehen.
  • Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Übersicht Altstoffsammelzentren


Wiederverwendbare ReVital-Waren können im ASZ abgegeben werden

Seit 4. Mai können auch wiederverwendbare ReVital-Waren wieder in allen vier Linzer ASZ abgegeben werden.

„Wir freuen uns, dass wir den Betrieb nun in allen vier ASZ wieder starten können. Falls es aufgrund der besonderen Situation mit den wichtigen Abstandsregelungen zu Wartezeiten kommt, bedanken wir uns im Voraus bei unseren Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis und ihre Mithilfe“, sagt DI Erich Ehrentraut, Leiter LINZ AG ABFALL


Sperrmüllsammlung, Grünschnitt- sowie Containerservice sind wieder in vollem Umfang verfügbar

Seit 4. Mai werden auch wieder Sperrmüllabholungen und Termine für das Grünschnittservice durchgeführt. Die Terminvergabe erfolgt telefonisch unter 0732/3400-6808 (Sperrmüllsammlung) und unter 0732/3400-6868 (Grünschnittservice).

Auch der Containerservice ist wieder im Vollbetrieb und unter 0732/3400-6809 sowie per Onlineservice erreichbar.


Alttextilien bitte vorerst noch zuhause lagern

Bei der Sammlung von Alttextilien hält die Volkshilfe derzeit noch einen Notbetrieb aufrecht. Bringen Sie daher bitte noch keine Alttextilien zu den Containern im Stadtgebiet. Lagern Sie diese Sachspenden bitte vorerst weiter zuhause!


Weitere Informationen und Hinweise von LINZ AG ABFALL

Eine saubere Stadt ist gerade in diesen Zeiten besonders wichtig. Trennen Sie daher Ihre Abfälle sorgfältig. Damit schützen Sie die Umwelt und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag, dass wertvolle Rohstoffe erhalten werden und aus Abfall wieder Neues entstehen kann.

Bitte beachten Sie daher die nachfolgenden Informationen und Tipps zur richtigen Abfallentsorgung und -trennung:

Derzeit werden viel mehr Mahlzeiten zuhause eingenommen als sonst, weshalb ein größeres Abfallaufkommen in den Haushalten entsteht. Trennen Sie bitte daher weiterhin Ihre Abfälle genau und beachten Sie dafür unsere Abfalltrennanleitung. Nur so können auch in dieser Krisensituation wertvolle Rohstoffe effizient verwertet werden.

Die wichtigsten Tipps zum richtigen Trennen:

  • Entsorgen Sie Bioabfälle nur in der Biotonne. Damit werden sie kompostiert und als Humus wieder zurück in den natürlichen Kreislauf gebracht.
  • Achten Sie bei Kartons, Kunststoffflaschen und Getränkedosen darauf, dass diese nur gefaltet oder zusammengedrückt in die jeweiligen Altstoffbehälter eingeworfen werden. Das spart Platz.
  • Kleben Sie die Pole von zu entsorgenden Lithium-Ionen-Akkus ab und lagern Sie diese möglichst getrennt voneinander, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Bitte keinesfalls in den Restabfall werfen, denn das kann gefährliche Brände verursachen!

Ausnahme von der Abfalltrennung:
Abfälle, die aus Haushalten stammen, in welchen Personen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, sind in reißfesten Kunststoffsäcken vorzusammeln und über den Restabfallbehälter zu entsorgen. Solche Abfälle dürfen somit nicht wie gewohnt getrennt gesammelt werden (z.B. Papierbehälter, Biotonne, gelbe Tonne/gelber Sack). Nur Glasverpackungen kann man wie bisher getrennt entsorgen.

Grundsätzlich ist ein Mund-Nasen-Schutz im Restabfall zu entsorgen.

Stammen solche jedoch aus einem Haushalt, in dem Personen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, sind diese gemeinsam mit weiteren Abfällen in reißfesten Kunststoffsäcken vorzusammeln und über den Restabfallbehälter zu entsorgen.


Dankeschön!

Die LINZ AG bedankt sich auch an dieser Stelle bei den Linzerinnen und Linzern für ihre Unterstützung und die Zustimmung, die unsere Kollegen für ihre Arbeit bekommen. Ein großes Dankeschön gilt unserem Team - insbesondere den Kollegen der Müllabfuhr und in den Behandlungsanlagen!


Ihr Kontakt zu LINZ AG ABFALL: Tel. 0732/2130

Nutzen SIe für Fragen zur Abfallentsorgung bzw. Altstoffsammlung das Abfalltelefon 0732/2130.

War diese Seite hilfreich?