Wellness-Tipps für Zuhause

LINZ AG 10.04.2020 | Tipps für einen gelungenen Wellnesstag in den eigenen vier Wänden

Sie möchten etwas für Ihr Wohlbefinden tun und sehnen sich nach Entspannung? Da die Sauna- und Wellnessanlagen der LINZ AG BÄDER derzeit leider noch geschlossen bleiben müssen, versorgen wir Sie mit ein paar Tipps für einen gelungenen Wellnesstag in den eigenen vier Wänden!

Tipp 1: Körperliche Aktivität

Bringen Sie mit einer kleinen Sporteinheit Ihren Kreislauf in Schwung. Egal ob Yoga, Gymnastik, Seilspringen oder Hometrainer – wichtig ist, dass Sie Spaß an der Bewegung haben und die Intensität an Ihr Fitnesslevel anpassen. Vor allem das Ganzkörpertraining mit Eigengewichtsübungen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das Training kann zuhause und ohne Sportgeräte durchgeführt werden.

Viele Fitnessstudios bieten inzwischen Online-Kurse an. Vielleicht ist auch Ihr Studio dabei? Einige Trainer des WOW-Kursangebotes der LINZ AG BÄDER sporteln bereits für Sie im Netz:

Tipp 2: Wohltuende Pflegebehandlungen

Wie wäre es mit einem Peeling, einer Gesichtsmaske oder einer Haarkur? Durchstöbern Sie Ihren Badezimmerschrank, vielleicht finden Sie ja Produkte, die schon viel zu lange unbenutzt blieben?

Alternativ gibt es viele Hausmittel deren Anwendung positive Effekte verspricht. So werden abgestorbene Hautzellen mit einer selbstgemachten Mischung aus Zucker und Olivenöl abgetragen, weiche Haut erhalten Sie mit einer Gesichtsmaske aus Joghurt und Honig und Ihre Haare erstrahlen dank einer Spülung aus Wasser und Apfelessig in neuem Glanz. Selbstgemachte Schönheitsmittel liegen im Trend. Diverse Print- und Online-Medien haben sich dem Thema verschrieben und empfehlen geeignete Produkte für unterschiedliche Bedürfnisse. Informieren Sie sich vor der Anwendung, um die für Sie richtige Pflege zu finden!

Tipp 3: Musik genießen

Musik kann unsere Stimmungslage positiv beeinflussen und nach einem anstrengenden Tag für Entspannung sorgen.

Derzeit bieten viele Opern- und Musikhäuser kostenlose Streams und virtuelle Blicke hinter die Kulissen an.

Von Linz über Wien bis nach New York, nutzen Sie diese Gelegenheit und tauchen Sie ein in die Welt der Musik!

Tipp 4: Vitamine tanken

Verwöhnen Sie sich an Ihrem Wellnesstag mit frischen Snacks und gesunden Getränken. Wonach ist Ihnen heute? Bunter Obstsalat mit Nüssen, knackige Gemüsesticks mit Kräutertopfen, oder doch lieber selbstgebackene Haferflockenkekse? Beim Zubereiten der Speisen vergeht die Zeit wie im Fluge und Ihr Körper wird sich über die hochwertige Kost freuen. Ein Glas Smoothie oder eine Tasse Tee sind einfache Alternativen um zwischendurch Energie zu tanken.

Tipp 5: Kunst schaffen und entdecken

Lassen Sie sich von der Muse küssen und sorgen Sie für Ihre kreative Auszeit. Sie malen gerne? Dann entspannen Sie Strich für Strich und schöpfen Sie neue Kraft bei der Erstellung Ihres persönlichen Meisterwerkes!

Inspiration können Sie sich bei einer der zahlreichen Kunsteinrichtungen holen, welche ihre Schauräume zurzeit digital erlebbar machen:

Tipp 6: Bücher und Hörbücher

Der Klassiker schlecht hin an Tagen zum Drinnenbleiben: Versinken Sie warm eingekuschelt in der Geschichte Ihres Lieblingsbuches oder lauschen Sie gespannt einem Hörbuch. Viele lokale Buchläden haben nun auf Lieferservice umgestellt und versorgen Sie mit neuem Lesestoff. Ganz nebenbei unterstützen Sie dabei auch einen Händler in Ihrer Nähe.

Tipp 7: Digital Detox

Keine Frage, elektronische Geräte helfen uns in dieser Zeit miteinander in Verbindung zu bleiben, Home-Office, E-Learning und stetiger Medienkonsum werden ermöglicht. Trotzdem, legen Sie für eine bestimmte Zeitspanne bewusst elektronische Geräte zur Seite und verzichten Sie auf Smartphone, Laptop und Co. Sie müssen nicht ständig erreichbar und laufend informiert sein. Bewusstes „Abschalten“ tut gut und entspannt.

Probieren Sie doch den einen oder anderen Tipp, solange die Wellnessbecken leer und die Saunen kalt bleiben müssen.

Wir freuen uns, bald wieder gemeinsam mit Ihnen schöne Stunden in unseren Sauna- und Wellnessanlagen zu verbringen. Bis dahin, viel Freude beim Wellnessen zuhause und bleiben Sie gesund!

War diese Seite hilfreich?