LINZ AG Kälteversorgung

Fernkälte für Ihr Business

Seit 1993 versorgt die teilweise unterirdische Fernkältezentrale im Linzer Donaupark die Klimazentralen im Brucknerhaus, im Krankenhaus der Elisabethinen sowie in einem Bankgebäude. Mit der ehemaligen Tabakfabrik konnte 2017 ein neuer Kälteabnehmer gewonnen werden. 2012 wurde in der Friedhofstraße eine weitere energieeffiziente Fernkältezentrale errichtet. Diese versorgt das Musiktheater sowie Objekte des Bauvorhabens LINZ.punkt. Das dafür notwendige Rohrleitungsnetz ist 1.970 m lang, der Anschlusswert beträgt 7.283 kW.

Dezentrale Kälteerzeugung

LINZ STROM GAS WÄRME GmbH bietet auch Kälteerzeugung aus eigenen Kältezentralen vor Ort an. So wird zum Beispiel das Passage City Center aus wirtschaftlichen Gründen mit Kälte aus einer eigenen Kältezentrale versorgt.

Manfred Welzenbach
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-3462
War diese Seite hilfreich?