• Privatkunden
Startseite

Die Toilette ist kein Müllschlucker

LINZ SERVICE Bereich Abwasser 11.02.2018 | Problemstoffe und Restabfälle gehören nicht in die Kanalistaion

Wussten Sie, dass...

  • Problemstoffe - wie zum Beispiel Wandfarben, Chemikalien, Medikamente aber auch Öle und Fette aller Art dürfen nicht in die Kanalisation eingebracht werden. Diese Stoffe sind zu sammeln und über die Altstoffsammelzentren zu entsorgen.
  • Restabfälle - wie Windeln, Feuchttücher, Tampons, Wattestäbchen oder -pads verstopfen die Kanalisation und beschädigen Pumpanlagen und sind daher ausschließlich über den Restabfall zu entsorgen.
  • Speisereste - ganz oder zerkleinert gehören in die Biotonne und dürfen nicht in die Kanalisation gelangen. Das Einbringen von Speiseresten trägt erheblich zur Vermehrung von Ratten bei.

Was ist zu tun, wenn "es duftet" oder wenn der Abluss verstopft ist?

Wichtige Informationen dazu haben wir für Sie in unserem Abwasser-ABC zusammengefasst.

War diese Seite hilfreich?