Kleindkind sitzt am Eis
Freieisflächen geöffnet

Die Freieisflächen Parkbad, Schörgenhub und Ebelsberg sind geöffnet. Die Bäder-Einrichtungen bleiben gemäß COVID-19-Verordnung bis auf Weiteres geschlossen!

Weitere Informationen

Eissport in den Linzer Eisoasen

Rasantes Vergnügen am Eis

In den Eishallen der LINZ AG finden Sie abwechslungsreiche Aktivitäten für die wirklich heißen oder auch regnerischen Tage. Erleben Sie eiskaltes Vergnügen beim Eislaufen oder Eishockey spielen. Wussten Sie übrigens, dass Eislaufen auch zu den gesündesten Ausdauersportarten zählt? Wer übers Eis gleitet, macht viel für sein Herz-Kreislauf-System, trainiert das Gleichgewicht und stärkt die Muskeln. Und das beste daran: Auch die Gemeinschaft kommt dabei nicht zu kurz, denn gemeinsam macht Eislaufen gleich noch viel mehr Spaß.

Hier finden Sie die aktuelle Auslastung der Linzer Bäderoasen. Die angegebenen Prozentzahlen errechnen sich aus der Anzahl der aktuellen Besucher und der Anzahl der möglichen Besucher. Die Daten werden alle 5 Minuten aktualisiert.

Wichtiger Hinweis: Die maximale Besucheranzahl beträgt 250 Besucher/innen (Parkbad) bzw. je 100 Besucher/innen (Schörgenhub, Ebelsberg), die sich gleichzeitig auf der Anlage befinden dürfen.

Corona-Richtlinien der LINZ AG BÄDER

Die Freieisflächen der LINZ AG Eisoasen sind bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Montag bis Freitag: 8.00 bis 19.00 Uhr
  • Samstag/Sonntag/Feiertag: 9.00 bis 19.00 Uhr
  • Kassaschluss: 18.00 Uhr
  • Maximale Besucherzahl: 250 Besucher/innen (Parkbad) bzw. 100 Besucher/innen (Schörgenhub, Ebelsberg)

Auslastung Freieisflächen

Die Bäder-Einrichtungen (Schwimmen, Sauna/Wellness) und Gastronomiebetriebe innerhalb der Anlagen der LINZ AG BÄDER sind nach Vorgabe der Österreichischen Bundesregierung bis auf Weiteres geschlossen.

Die Parkplätze und Tiefgaragen sind weiterhin öffentlich nutzbar.

So schützen wir uns!

Abstandsregelungen

Abstands- und Leitmarkierungen sind zu beachten. Generell ist ein Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten (vor allem auf den Eisflächen, an den Beckenrändern und in den Nichtschwimmerbecken). Ausgenommen sind Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben.

Maskenpflicht

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) in den Innenbereichen der Einrichtungen der LINZ AG BÄDER ist Pflicht (ausgenommen Duschen, Schwimmhallen und Eisflächen).

Handhygiene

Bitte achten Sie auf eine regelmäßige Handhygiene! Hände mindestens 20 bis 30 Sekunden lang mit Seife oder Waschlotion unter fließendem Wasser waschen – Handrücken, Fingerzwischenräume, Fingerspitzen und Daumen nicht vergessen!

Zugangsbeschränkungen

Gegebenenfalls werden Maßnahmen gemäß den behördlichen Vorgaben zur Limitierung des Aufenthalts bzw. zur Reduzierung der Besucher/innenanzahl vorgenommen.

Anlagennutzung/Öffnungszeiten

Änderungen/Anpassungen der Öffnungs- und Vereinszeiten sind aufgrund der aktuellen Situation möglich.

Zu den Öffnungszeiten

Danke für Ihr Verständnis sowie für Ihre Eigenverantwortung und gegenseitige Rücksichtnahme zum Wohl aller Beteiligten!

  • Coronabedingte Einschränkungen können in Form einer Kulanzregelung großzügig ausgeglichen werden. Dies betrifft vor allem die Nutzung von Bäderoasen-Pässen sowie die Buchung von WOW!-Fitnesskursen und Schwimmkursen.
  • Es besteht nach Ende des Lockdowns die Möglichkeit, sowohl anspruchsberechtigte abgelaufene als auch noch gültige Bäderoasen-Pässe verlängern zu lassen.
  • Bäderoasen-Punktepässe, die vor dem 17.06.2020 gekauft wurden, können nach Wiedereröffnung an den Bäderkassen auf Bäderoasen-Pässe umgetauscht werden. Der Anspruch verfällt nicht.
  • TIPP: Neuen Bäderoasen-Pass am Monatsanfang kaufen, um in den vollen Genuss des Gratismonats zu kommen!

TERMINVEREINBARUNG:
Bitte um Terminvereinbarung bei Fr. Anita Winter (Fitnessoase Parkbad, Hallenbad-Eingang, EG) per E-Mail a.winter@linzag.at oder telefonisch: 0732/3400-6620 (MO - MI 7 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr).

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Maßnahmenverordnung (insbes. §1 Ausgangsregelung) sind aktuell keine Terminvereinbarungen möglich.

Die Linzer Badeseen stehen unter Einhaltung der behördlichen Empfehlungen weiterhin für den öffentlichen Raum zur Verfügung.

Auch die beliebten Linzer Badeseen (Pichlinger See, Pleschinger See und Kleiner Weikerlsee) sind unter Einhaltung der behördlich empfohlenen Abstands- und Verhaltens-Regelungen als Naherholungsgebiete im Grünen nutzbar.

Zu den Badeseen

LINZ SERVICE Bereich Bäder
Tel. 0732/3400-6000
War diese Seite hilfreich?