Ein Mann in den LINZ AG LINIEN auf dem Weg in die Arbeit.

Firmenabo & Jobticket für Ihre Mitarbeiter

Mit mehr Drive ins Büro

Straßenbahn fährt durch Tunnel und bei Haltestelle vorbei

Machen Sie Ihre Mitarbeiter/innen mobil mit dem Firmenabo oder dem Jobticket der LINZ AG LINIEN. Mit diesen Angeboten profitieren sowohl Ihre Arbeitnehmer/innen wie auch Sie als Arbeitgeber: Ihre Mitarbeiter/innen genießen den Preisvorteil gegenüber eines Einzeltickets bzw. einer Wochen- oder Monatskarte. Sie als Arbeitgeber können u. a. den gesamten Aufwand als betriebliche Ausgabe geltend machen.

Unsere Angebote richten sich an Unternehmen, die Ihren Mitarbeiter/innen eine Jahresnetzkarte für die Kernzone Linz zur Verfügung stellen möchten.

Die Voraussetzung für die Absetzbarkeit bzw. Steuerfreiheit ist, dass das Unternehmen als Käufer (Zahler) auftritt und den vollen Kartenpreis bei der LINZ LINIEN GmbH bezahlt.

Machen Sie Ihre Mitarbeiter mobil

Mit diesem Abo sparen sowohl Ihre Arbeitnehmer/innen wie auch Sie als Arbeitgeber. Ihre Mitarbeiter/innen profitieren vom Preisvorteil gegenüber eines Einzeltickets bzw. einer Wochen- oder Monatskarte. Sie als Arbeitgeber können u. a. den gesamten Aufwand für diese Jahresnetzkarte als betriebliche Ausgabe geltend machen.

Die Jahreskarte für Ihre Mitarbeiter/innen:

Bei dem Firmenabo handelt es sich um eine übertragbare Jahreskarte der LINZ AG LINIEN. Somit gelten auch beim Firmenabo alle Zusatzvorteile einer übertragbaren Jahresnetzkarte wie z. B. vergünstigte Tarife beim Anruf-Sammel-Taxi (AST) und Autovermietung sowie Kulturveranstaltungen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Vorteile für Sie als Unternehmen:

  • als Betriebsausgabe absetzbar
  • Vereinfachung der Fahrtkostenzuschüsse und Beitrag zum betrieblichen Mobilitätsmanagement
  • für alle Unternehmensgrößen
  • auch für Pendler/innen möglich
  • attraktive Sozialleistung und interessantes Angebot für die Mitarbeiter/innen.
  • Vermeidung von Parkplatzproblemen und aktiver Beitrag zum Umweltschutz
  • Ihre Mitarbeiter/innen kommen entspannt zur Arbeit und das Risiko von Wegunfällen wird deutlich reduziert

Vorteile für Ihre Mitarbeiter/innen:

  • das Firmenabo ist lohnsteuerfrei
  • alle Mitarbeiter/innen haben Anspruch, egal ob sie eine Pendlerpauschale erhalten oder nicht
  • Vereinfachung des Fahrkostenzuschusses
  • Zeit- und Kostenersparnis wegen Entfall der Parkplatzsuche
  • umfassende Mobilität am Arbeitsweg aber auch in der Freizeit inklusive Nachtlinien und Pöstlingbergbahn
  • Mitnahmeberechtigung für vier Kinder unter 6 Jahren. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen können zwei Erwachsene und vier Kinder unter 15 Jahren mit einem Firmenabo fahren (auch bei der Pöstlingbergbahn)
  • das MEGA-Ticket ist übertragbar und kann an Verwandte/Bekannte weitergegeben werden
  • Zusatzvorteile für Jahresnetzkarte

So funktioniert das Firmenabo:

  • Sie übermitteln uns die Firmendaten: Registrierungsformular downloaden (PDF, 77 kB)
  • Sie erhalten von uns einen Bestellschein, den Sie bitte ausfüllen und firmenmäßig unterfertigen.
  • Der/die Mitarbeiter/in kommt mit diesem Bestellschein und einem amtlichen Lichtbildausweis in das LINZ AG LINIEN-Infocenter, Hauptplatz 34, 4020 Linz.Die Jahreskarte wird sofort ausgestellt und dem/der Mitarbeiter/in ausgehändigt.
  • ODER: Der/die Mitarbeiter/in schickt den Bestellschein mit der Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises an firmenabo@linzag.at

Je nach gewählter Zahlungsart erfolgt die Zahlung entweder bar beim Kauf, durch monatliche Abbuchung vom Unternehmenskonto oder per Überweisung. Der Kaufpreis richtet sich nach dem Hauptwohnsitz des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin. Derzeit kostet das Ticket EUR 444,00 bzw. EUR 285,00 mit Hauptwohnsitz Linz (aufgrund einer Umweltsubvention der Stadt Linz) (Tarif Jänner 2018).

Nach erfolgtem Kauf erhält der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin eine Jahresnetzkarte auf seinen/ihren Namen und eine Rechnung für Ihr Unternehmen. Auf der Rechnung ist der Name des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin angeführt.

Nähere Informationen zur steuerlichen Behandlung finden Sie auf der Homepage der WKO.

Richard Wukonig
Richard Wukonig LINZ LINIEN GmbH
Tel. 0732/3400-7445

Das Jobticket für Mitarbeiter

Das Jobticket ist ein Produkt der LINZ AG LINIEN und bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Firmen und Institutionen die Gelegenheit, zu einem günstigen Preis alle Verkehrsmittel der LINZ AG LINIEN zu nutzen.
So können nicht nur Parkplatzproblem und Umweltbelastung reduziert werden. Sie erhalten auch einen attraktiven Zugang zum öffentlichen Personennahverkehr in Linz. Das Jobticket ist nur im Netz der LINZ AG LINIEN innerhalb der Kernzone Linz gültig und gilt nicht als Verbundfahrkarte im OÖVV.

Wichtige Informationen:

  • Mitnahmeberechtigung von vier Kindern unter 6 Jahren.
  • An Samstagen, Sonn- und Feiertagen kann der Karteninhaber zusätzlich einen Erwachsenen und vier Kinder unter 15 Jahren unentgeltlich mitnehmen.

Was bringt das Jobticket für das Unternehmen?

  • Lösung von Parkplatzproblemen
  • Kostenreduzierung bei Dienstfahrten
  • Attraktive Sozialleistung für Mitarbeiter
  • Sicherheit und Pünktlichkeit für Mitarbeiter
  • Imagesteigerung durch Bekenntnis zu umweltfreundlicher Mobilität

Was beinhaltet das Jobticket?

  • Nutzung aller Verkehrsmittel der LINZ AG LINIEN bis zur Kernzonengrenze inkl. Pöstlingbergbahn (nicht als Verbundfahrkarte im OÖVV gültig)
  • Mitnahmeberechtigung von bis zu 4 Kindern unter 6 Jahren. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen kann der Karteninhaber einen Erwachsenen und bis zu vier Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen.
  • Ermäßigung beim Anruf-Sammel-Taxi (AST)
  • Ermäßigung beim Mietwagen-Anbieter Sixt und Auto Günther

Wie kommen Sie als Mitarbeiter zum Jobticket?

Fragen Sie Ihren Betriebsrat oder die Firmenleitung, ob eine Jobticket-Vereinbarung besteht. Wenn ja, dann erhalten Sie dort einen Jobticket-Bestellschein, welcher Sie als Firmenangehöriger berechtigt, das Jobticket zu beziehen. Für die Ausstellung des Ausweises sind der ausgefüllte Bestellschein, ein amtlicher Lichtbildausweis und ein Passbild mitzubringen.

Kosten für das Jobticket

  1. Grundbeitrag (Arbeitgeberanteil): Der Grundbeitrag beträgt EUR 2,- pro Mitarbeiter und Monat. Er ermöglicht die Ermäßigung des Jobtickets gegenüber normalen Zeitkarten.
  2. Persönliche Jahreskarte (Arbeitnehmeranteil): Durch Abschluss einer Jobticket-Vereinbarung sind alle Personen im Unternehmen berechtigt, ein Jobticket zum halben Preis der übertragbaren Monatskarte zu beziehen. Das Jobticket ist eine Jahresnetzkarte mit 12 Monate Bindefrist und berechtigt den Inhaber in diesem Zeitraum unbeschränkt alle Fahrzeuge der LINZ AG LINIEN (inklusive Pöstlingbergbahn) zu benützen.

Zu kaufen gibt es das Jobticket im LINZ AG LINIEN-Infocenter, Hauptplatz 34, 4020 Linz.

Mitzubringen sind:

  • ein amtlicher Lichtbildausweis
  • Angaben zur Bankverbindung oder die Jahresrate in Höhe von EUR 273,60 in bar (Tarifstand 2018)
  • ein vom Unternehmen bestätigter Jobticket-Bestellschein
  • ein Passfoto

Zu den Vertragsbestimmungen Jobticket

Zu den Tarifbestimmungen

Richard Wukonig
Richard Wukonig LINZ LINIEN GmbH
Tel. 0732/3400-7445
LINZ AG LINIEN Infocenter
LINZ AG LINIEN Infocenter
Hauptplatz 34
4020 Linz
Tel. 0732/3400-7000
War diese Seite hilfreich?