Gewerbestrom FLOAT

  • Jahresstromverbrauch bis zu 100.000 kWh
  • Bindung im 1. Jahr
  • vierteljährliche Anpassung lt. Preisindex (ÖSPI)
  • nur Online-Rechnung und Bankeinzug
570
Arbeits-Energiepreis Cent/kWh exkl. USt Euro
anfragen

Gewerbestrom FLOAT

Mit diesem indexbezogenen Preismodell werden Marktpreisänderungen entsprechend dem Österreichischen Strompreisindex ÖSPI – veröffentlicht auf www.energyagency.at unter „Energie in Zahlen“ – zeitnah an Sie weitergegeben.

  • Produktmix Regionalstrom
  • eine gemeinsame Rechnung (Energie, Netz, Steuern und Abgaben)
  • Bezahlung nur per Bankeinzug

  • nur Online-Rechnung
  • Bindung im 1. Jahr
  • Preisindex (ÖSPI), Anpassung vierteljährlich

Basispreismodell
 
Arbeitspreis
Grundpreis/Pauschale
 
Cent pro kWh
EUR pro Jahr
Energiepreis (netto)
5,70
24,00
Netztarif Verordnung 2018 (netto)
3,05
30,00
Elektrizitätsabgabe* (netto)
1,50
-
Ökostromförderung** (netto)
1,114
36,110
KWK-Pauschale*** (netto)
-
1,25
Gesamtpreis (netto)
11,364
91,360

Ihre Vorteile

  • Marktnähe: Ihr Energiepreis wird alle 3 Monate anhand des Österreichischen Strompreisindex (ÖSPI) – veröffentlicht auf www.energyagency.at.at unter „Energie in Zahlen“ – neu angepasst.
  • Unabhängigkeit: Die Veröffentlichung des ÖSPI erfolgt durch die unabhängige Österreichische Energieagentur.
  • Transparente Abrechnung: Die Quartalspreise sind auf der Stromrechnung ersichtlich.
  • Information: Auf unserer Webseite erfolgt jedes Quartal eine Preisinformation über Ihren aktuellen für das jeweilige Quartal gültigen Energiepreis.

Preise gültig von 01.04.2018 bis 30.06.2018
Die angeführten Nettopreise verstehen sich exkl. 20 % Umsatzsteuer. Die Bruttopreise beinhalten 20 % Umsatzsteuer, kaufmännisch gerundet. Der angeführte Gesamtpreis enthält den Energiepreis, den derzeit gültigen Netztarif (Netznutzungs- und Netzverlustentgelt in der Netzebene 7) der LINZ NETZ GmbH sowie Steuern und Abgaben. Nicht inkludiert ist das Messentgelt. Bei einer Änderung des Netztarifs bzw. einer Änderung oder künftigen Einführung neuer Steuern, Abgaben und Zuschläge ändert sich entsprechend der Gesamtpreis. Generell gelten die Allgemeinen Lieferbedingungen der LINZ STROM Vertrieb GmbH & Co KG. Die Preise gelten für Kunden der LINZ STROM Vertrieb GmbH & Co KG. Vorbehaltlich Druckfehler und Änderungen

* Die Elektrizitätsabgabe wird bei jedem Stromkunden eingehoben und als monatliche Bundesabgabe an das Finanzamt abgeführt.

** Die gesetzliche Ökostromförderung gemäß §§ 44ff Ökostromgesetz 2012 setzt sich aus der Ökostrompauschale gemäß Ökostrompauschale-VO 2018 (in Höhe von derzeit netto EUR 28,38 pro Jahr und Zähler) sowie dem Ökostromförderbeitrag gemäß Ökostromförderbeitrags-VO 2018 (in Höhe von derzeit netto EUR 7,73 pro Jahr und Zähler sowie netto 1,114 ct/kWh für NE7 nicht gemessen) – obige Beträge jeweils zzgl. USt. in gesetzlicher Höhe - zusammen. Beide Komponenten dienen der Förderung von Ökostromanlagen und werden an die OeMAG (Abwicklungsstelle für Ökostrom AG) abgeführt.

*** Die KWK-Pauschale gemäß § 10 KWK-Gesetz-Novelle 2014 in Höhe von derzeit netto EUR 1,25 zzgl. USt. in gesetzl. Höhe pro Jahr und Zähler für NE7 wird ab 1. 2. 2015 bei allen Stromkunden eingehoben. Sie dient zur Aufbringung der finanziellen Mittel für die Förderung der Errichtung neuer hocheffizienter oder der Erneuerung von hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) als Beitrag zur ressourcenschonenden Erzeugung von elektrischer Energie und Wärme und wird ebenfalls an die OeMAG abgeführt.

Preisanpassungsmodus

Der Energie-Arbeitspreis netto wird zum Beginn eines Kalenderquartals im Vorhinein unter Anwendung folgender Formel (kaufmännisch gerundet auf 2 Nachkommastellen) angepasst. Der Energie-Grundpreis bleibt gleich.

Formel zur Preisanpassung für das Preismodell Privatstrom FLOAT

Information zum aktuellen Preis: Über die Anpassung des Energie-Arbeitspreises anhand des ÖSPI und den sich daraus ergebenden aktuellen Energie-Arbeitspreis werden Sie auf unserer Homepage www.linzag.at und unter der Servicenummer 0732/3400-5000 informiert.

Verrechnung

Dieser Energie-Arbeitspreis kommt für das jeweils aktuelle Kalenderquartal unabhängig von eventuellen zwischenzeitlichen Schwankungen des ÖSPI zur Anwendung, und wird aliquot für den jeweiligen Energieverbrauch im Kalenderquartal gemäß Verteilung des von Netzbetreiber zugewiesenen synthetischen Lastprofils verrechnet. Sollten monatlich Verbrauchswerte vorliegen (z.B. aufgrund der Nutzung eines intelligenten Messgeräts) so werden ausschließlich diese zur Verrechnung herangezogen.

Was ist der ÖSPI?

Die Österreichische Energieagentur veröffentlicht seit Oktober 2008 den Österreichischen Strompreisindex (ÖSPI) als unabhängiges Informations-Service für Stromanbieter und Stromkunden. Die Österreichische Energieagentur berechnet monatlich, für den Folgemonat, den ÖSPI. Der ÖSPI ist ein guter Indikator der Marktpreisentwicklung, der durch die standardisierte Berechnungsmethode die notwendige Stabilität erhält.

Grundlage des ÖSPI sind die Marktpreise für Strompreis-Futures der kommenden vier Quartale. Sie sind gleichzeitig ein Indikator für die zu erwartende Entwicklung des Strompreises. Eine detaillierte Berechnung entnehmen Sie bitte auf der Webseite der Energy Agency.

Konkret werden neben den Werten für Grundlast, also der regelmäßigen, bandförmigen Stromlieferung, auch die Werte für Spitzenlast zur Berechnung herangezogen.

Der ÖSPI zeigt an, um wie viele Prozent sich der Einkaufspreis für Strom im kommenden Monat gegenüber der Basisperiode, dem Vormonat und dem Vorjahr auf Grundlage eines fiktiven Beschaffungsverhaltens verändert. Der Durchschnitt der Strompreise aus dem Jahr 2006 ist die Basis für den Strompreisindex (Basisjahr 2006 = 100)

Preise für Nebenleistungen

Hier finden Sie alle Preise der Nebenleistungen für die Lieferung elektrischer Energie.

 
Preise
Mahngebühr normaler Versand
€ 5,00
Mahngebühr eingeschriebener Versand
€ 7,60
Weiterverrechnung der Bankspesen bei Rückbelastung nach Aufwand
unterschiedlich je nach Bankinstitut
Bearbeitungsgebühr für Rückbelastung
€ 0,00

Auf diese Leistungen wird keine USt. berechnet. Vorbehaltlich Druckfehler und Änderungen. Gültig ab 01.06.2013

Hier finden Sie die "Allgemeine Bedingungen für die Lieferung von elektrischer Energie für Kunden von LINZ STROM Vertrieb":

Allgemeine Lieferbedingungen (PDF, 172 kB)

LINZ STROM Vertrieb
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel.  0732/3400-5000
Fax 0732/3400-5009

LINZ STROM Vertrieb GmbH & Co KG - Im Unternehmensverbund der ENAMO GmbH

War diese Seite hilfreich?