Computer mit dem geöffneten Energiemonitoringprogramm

Energiemonitoring

Ein Energiemonitoringsystem ist ein zentrales Instrument, um den Energieverbrauch sowie einzelne Energieflüsse (z.B. Heizung, Klimatisierung etc.) zu erfassen, optimieren und dauerhaft zu überwachen.

Möglichkeiten von Energiemonitoringsystemen

Ein auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Energiemonitoringsystem bietet:

  • automatisierte Energiedatenerfassung (Energiebericht, HGT-bereinigt)
  • Erkennung und Nutzung von Einsparpotenzialen
  • Einsparnachweis (z. B. für gesetzte Maßnahmen, Managementsysteme, Bundesenergieeffizienzgesetz)
  • lückenlose Energiebuchhaltung
  • Tool zur Optimierung der Energieverbräuche
  • höchste Betriebssicherheit durch integrierte Alarmfunktion bei der Überwachung der Energieflüsse (z. B. Ausfall von Heizung, Servern, Produktionsprozessen)

LoRa - neue Übertragungstechnik für effizientes Energiemonitoring : Übertragen Sie Daten mit wenig Leistung über eine hohe Reichweite. So lassen sich Daten wie z.B. die Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung uvm. energieeffizient überwachen.

Geeignet für Betriebe:

  • mit zahlreichen Energieverbrauchern
  • mit einer ausgeprägten Filialstruktur

Sie planen die Einführung eines Energiemonitoringsystems?

Die LINZ-ENERGIESERVICE GmbH-LES bietet ein umfangreiches Portfolio an ausgewählten und aufeinander abgestimmten Hard- und Softwarekomponenten, um entsprechend der jeweiligen Kundenanforderungen eine individuelle Energiemonitoringlösung zu realisieren.

Thomas Priglinger
Mag. Thomas Priglinger LINZ-ENERGIESERVICE GmbH-LES
Wiener Straße 151
4021 Linz
Tel. 0732/3400-3251
War diese Seite hilfreich?