LINZ AG

+++       Schienenersatzverkehr wegen Krone-Stadtfest        +++       Schienenersatzverkehr zwischen Universität und Sonnensteinstraße        +++       Staubildung im Bereich Kreisverkehr Chemie        +++

So antworten Sie richtig auf Sachbeschädigung

Es gibt viele Formen von Vandalismus: zerschnittene oder angebrannte Sitzpolster, beschmierte Wände, zerkratzte Fenster, beschädigte Fahrscheinautomaten usw.

Nicht wegschauen

Zeigen Sie durch Ihr eigenes Verhalten, dass mit öffentlichem und privatem Eigentum sorgsam umgegangen werden soll. Wenn Sie sehen, dass jemand öffentliche Einrichtungen wie Fahrscheinautomaten, Fahrzeuge, Haltestellen usw. beschädigt oder verschmutzt, verständigen Sie die Polizei unter der Nummer 133 oder die LINZ AG LINIEN unter 0732/3400-7000.

Kinder aufklären

Klären Sie Ihr Kind über die Folge von Vandalenakten auf. Es sind Straftaten und diese werden strafrechtlich verfolgt. Es besteht Schadenersatzpflicht gegenüber dem Eigentümer. Auch die Schuhe nicht auf den Sitzen abzulegen, sollte schon unseren Kleinen entsprechend vermittelt werden.

Transparente Haltestellen für bessere Sicht

Bereits bei der Planung der Haltestellen legen wir von den LINZ AG LINIEN großen Wert auf die Transparenz der Baulichkeit. Die großzügigen Glasflächen sowie optimale Licht- und Beleuchtungsverhältnisse sorgen dafür, dass Sie auch in den Abend- und Nachtstunden sicher ein- und aussteigen können.

Auch auf die ideale Lage der Haltestellen bei Kreuzungen haben wir geachtet. Nutzen Sie beim Überqueren der Straße immer die Schutzwege. Sie sind von der Haltestelle aus leicht zu erreichen.

Weitere Tipps für mehr Rücksicht, Sicherheit & Toleranz