LINZ AG

+++       Gleisarbeiten: Schienenersatzverkehr zwischen St. Magdalena und Universität        +++       Neusituierung Haltestelle Stadion        +++       Staubildung im Bereich Kreisverkehr Chemie        +++       Ferienfahrpläne        +++       Pöstlingbergbahn: Taktverdichtung an Wochenenden        +++

Verkehrserziehung für Volksschulen

Für Schulklassen wird in Zusammenarbeit mit der Polizei Linz ein besonderer Service angeboten. Schon im Volksschulalter wird der richtige Umgang und das Verhalten im öffentlichen Verkehr gelehrt und Unfallverhütung anhand von praktischen Beispielen angeboten.

Ein Teil des zweistündigen Unterrichts durch die Polizei ist den LINZ AG LINIEN und dem öffentlichen Verkehr vorbehalten. Dabei wird beispielsweise die Funktion der Fahrscheinautomaten, Sicherheitseinrichtungen in den Fahrzeugen, Haltestelleneinrichtungen, richtiges Verhalten in den Fahrzeugen und Haltestellen, aber auch die richtige Handhabung des Fahrplanbuches erläutert. Speziell geschulte Mitarbeiter der LINZ AG LINIEN sind mit einem Bus vor Ort, um das Erlernte in der Praxis zu erproben.

Haltestelle

  • Woran erkenne ich eine Haltestelle? (H-Ständer)
  • Einrichtung einer Haltestelle (DFI, FSA, WPÜ, H-Ständer, Fahrplan, Info, Mülleimer)
  • Richtiges Verhalten (Vorsicht bei Ankunft und Abfahrt von Fahrzeugen, Sauberkeit, Raufereien, Abstand zur Bordsteinkante, etc.)
  • Welche Fahrzeuge fahren ab? (Bus, Straßenbahn, Linie)
  • Abfahrtszeiten (Fahrplan)
  • Informationen
  • Fahrkarten (Schülerausweis, Schüler-Aufzahlungskarte, Verweis auf Schülerfreifahrt)

Das Fahrzeug kommt - EINSTEIGEN

  • Wo steige ich ein?
  • Wie steige ich ein?
  • Halteknopf drücken
  • Steigt jemand aus?

Im Fahrzeug

  • Sitzplatz älteren Personen oder Personen mit Kleinkindern überlassen
  • Benützen der Haltestangen
  • Keine Füße am gegenüberliegenden Sitz
  • Sauberkeit (nicht essen)
  • Turnen, lärmen, raufen
  • Nicht bei der Tür stehen bleiben
  • Vorsicht mit der Schultasche (Rücksicht auf andere nehmen)
  • Was muss ich tun, wenn ich aussteige? (Halteknopf drücken)

Verlassen des Fahrzeuges - AUSSTEIGEN

  • Nicht vor oder hinter dem Fahrzeug über die Straße laufen, warten bis das Fahrzeug abfährt, Zebrastreifen benutzen

Grottenbahnmaskottchen Sebastian führt in der speziell für Volksschüler ausgearbeiteten Broschüre "Komm ich zeig dir Bus und Straßenbahn" durch die Themen. Jeder Teilnehmer am Verkehrsunterricht erhält ein Exemplar. Ab Herbst 2010 erhalten alle teilnehmenden Kindern die Broschüre "Einsteigen, festhalten und los geht's". Hier ist der Inhalt der Verkehrserziehung übersichtlich zusammen gestellt und nachzulesen.
Das ermöglicht den Eltern, die einzelnen Themen auch zu Hause mit ihren Kindern aufzuarbeiten. Für interessierte Kinder, Eltern, Lehrer oder Schüler gibt es die Broschüre hier (PDF, 1102 kB) als download.

Kontakt
Bundespolizeidirektion Linz
Nietzschestraße 33, 4020 Linz
Telefon: 0732/7803-5017