LINZ AG

+++       Schienenersatzverkehr Simonystraße/Auwiesen        +++       Behinderungen beim Linz Marathon am 9. April        +++       Pöstlingbergbahn: Taktverdichtung an Wochenenden        +++       Laufstrecke Schiltenberg gesperrt!        +++

Die neue "N8"spur - Mit den LINZ AG LINIEN bequemer durch die Nacht

Nutzen Sie diesen Service der LINZ AG LINIEN – in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen.

Ab 12. Dezember 2016 gibt es die neue "N8"spur - das nächtliche Angebot besteht aus zwei Straßenbahnlinien und einer Buslinie und bindet nun auch die neuen Wohngebiete besser an das Nachtangebot an. Als Ergänzung zum Anruf-Sammeltaxi (AST) steht nun den Nachtschwärmern eine attraktive Auswahl zur Verfügung, mit der das gesamte Stadtgebiet erreichet wird.

  • Straßenbahnlinie 2 wird zur N82:
    Universität – solarCity
  • Buslinie N83:
    Hafenstraße - Neue Heimat
  • Straßenbahnlinie 4 wird zur N84:
    Hauptbahnhof - Schloss Traun

Die Fahrten werden jeweils im 30-Minuten-Takt durchgeführt. Eine genaue Haltestellen- bzw. Linienübersicht erhalten Sie auf unserem Nachtverkehr-Linienplan (PDF, 1421 kB) .

Sie erkennen alle Haltestellen, die von unseren Nachtlinien angefahren werden, an den Aufklebern mit der jeweiligen Nummerierung der Nachtlinie (N82, N83, N84). In den Haltestellen finden Sie in den Aushängen die Fahrpläne zu den Nachtlinien, die ebenfalls mit der entsprechenden Nachtlinienkennzeichnung deutlich erkennbar sind.

Sicher durch die Nacht mit dem richtigen Ticket:

Stammkunden fahren innerhalb der Kernzone Linz gratis durch die Nacht mit ihrer Wochen-, Monats- oder Jahresnetzkarte und Megaticket für Studierende. Dieses Angebot gilt in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen auf den vier Nachtlinien.

Gelegenheitsfahrer können weiterhin je Fahrt ein MINI-Ticket um EUR 1,10 oder ein MIDI-Ticket um EUR 2,20 lösen. Das MAXI-Ticket um EUR 4,40 ist ab Kauf- bzw. Entwertungszeitpunkt 24 Stunden gültig. Genannte Tarife sind nur innerhalb der Kernzone Linz gültig.

Bitte beachten Sie bei Fahrten bis zum Schloss Traun, dass Sie ab der Haltestelle Trauner Kreuzung von der Kernzone Linz in die Regionalzone fahren und daher also für die Zone Traun aufzahlen müssen. Sie können das Zusatzticket bereits an den Touchscreen-Fahrscheinautomaten bei Ihrer Einstiegshaltestelle lösen bzw. bereits das entsprechende Ticket inkl. Regionalzone lösen. Beim Neukauf eines Tickets wählen Sie das gewünschte Produkt - z. B. ein Ticket von Linz Kernzone bis Traun. Bitte beachten Sie, dass in der Regionalzone Traun die Tarifbestimmungen des OÖVV gelten - das betrifft im speziellen die Mitnahmeberechtigungen, die sich von denen der LINZ AG LINIEN unterscheiden. >> Tipps zum Kauf (PDF, 5597 kB) .

Viel Spaß rund um die Uhr - Ihre LINZ AG LINIEN.