LINZ AG

+++       Schienenersatzverkehr wegen Krone-Stadtfest        +++       Staubildung im Bereich Kreisverkehr Chemie        +++

Verkehrsinfo

Schienenersatzverkehr wegen Krone-Stadtfest
Anlässlich des „Krone Stadtfestes“ kommt es zu folgenden Zeiten zur Unterbrechung der Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof und Sonnensteinstraße bzw. Landgutstraße sowie der Linie 50 (Pöstlingbergbahn) zwischen Hauptplatz und Landgutstraße.
Die Stadtteillinie 192 wird am Freitag ab 14.00 Uhr umgeleitet.

Termine:
  • Freitag, 18. August 2017 von ca. 16.45 Uhr bis ca. 23.20 Uhr
  • Samstag, 19. August 2017 von ca. 14.45 Uhr bis ca. 23.30 Uhr
In dem angegebenen Zeitraum wird ein Ersatzverkehr mit Autobussen eingerichtet, entsprechende Hinweise sind in den betroffenen Haltestellen.
Der Ersatzbus verkehrt zwischen Sonnensteinstraße und Hauptbahnhof (Linien 1, 2) bzw. Landgutstraße und Obere Donaulände (Haltestelle der Linien 26 und 192) für die Linien 3, 4 und 50.

Letzte, durchfahrende Bahnen am Freitag, 18. August:
Ab Universität bis solarCity um 16.32 Uhr
Ab Universität bis Auwiesen um 16.40 Uhr
Ab Universität bis Remise Kleinmünchen um 16.42 Uhr
Ab solarCity bis Universität um 16.08 Uhr
Ab Auwiesen bis Universität um 16.29 Uhr
Ab Landgutstraße bis Schloss Traun um 16.52 Uhr
Ab Schloss Traun bis Landgutstraße um 16.15 Uhr
Linie 50 ab Hauptplatz um 17.00 Uhr

Letzte, durchfahrende Bahnen am Samstag, 19. August:
Ab Universität bis solarCity um 14.32 Uhr
Ab Universität bis Auwiesen um 14.25 Uhr
Ab solarCity bis Universität um 14.08 Uhr
Ab Auwiesen bis Universität um 14.29 Uhr
Ab Landgutstraße bis Schloss Traun um 14.47 Uhr
Ab Trauner Kreuzung bis Landgutstraße um 14.20 Uhr
Linie 50 ab Hauptplatz um 15.00 Uhr
Linie 50 ab Pöstlingberg um 14:45 Uhr

Sanierung Steyregger-Brücke: Behinderungen bei den Buslinien 25, 27
Aufgrund der Sanierung der Steyregger-Brückeund den dadurch bedingten Sperren, kommt es zu massiven Behinderungen durch Staubildung im Bereich Kreisverkehr Chemie.
Davon betroffen sind die Buslinien 25 und 27 in beiden Fahrtrichtungen, die dadurch zu den Spitzenzeiten mit teils massiven Verspätungen unterwegs sind.
Wir bitten um Verständnis für diese Situation und um Ihre Geduld.