LINZ AG

+++       Intervallverdichtung am 8. Dezember        +++       Preisanpassung Bäder ab 1.12.2016        +++

Die Pöstlingbergbahn

Viele nationale und internationale Gäste besuchen jedes Jahr die Erlebniswelt Pöstlingberg mit Bergbahn, Grottenbahn und Pöstlingbergbahn-Museum. Als wichtiger Bestandteil dieses Angebots beeindruckt die Pöstlingbergbahn seit mehr als 110 Jahren Gäste aus aller Welt mit ihrer außergewöhnlichen und idyllischen Streckenführung. Mit Inbetriebnahme der neuen Pöstlingbergbahn im Mai 2009 wurde eine Direktverbindung zwischen Linzer Hauptplatz und Pöstlingberg eingerichtet.


Bild vergrößern (JPG, 509 kB)



Bild vergrößern (JPG, 765 kB)



Bild vergrößern (JPG, 513 kB)
Steigen Sie ein und genießen Sie eine Fahrt auf den Linzer Hausberg. Durch die Niederflurtechnik der neuen Wagen können Sie die Pöstlingbergbahn bequem nutzen. Für Nostalgie-Fans werden je nach Verfügbarkeit Fahrten mit den revitalisierten alten Wagen angeboten. Am Ziel lockt ein eindrucksvoller Blick über Linz und die Grottenbahn mit Märchenwelt und Zwergenreich.

Bei einer Streckenlänge von 4,14 km überwindet die Pöstlingbergbahn einen Höhenunterschied von 255 Metern in 20 Minuten. Die Spurbreite wurde von 1.000 mm auf 900 mm angepasst. So konnte die Bahn problemlos in das Netz der LINZ AG LINIEN eingebunden werden und verkehrt nun bis zum Hauptplatz.

Ein Ausflugsziel der besonderen Art ist die Grottenbahn auf dem Linzer Pöstlingberg. Nutzen Sie die Fahrt zu einem Besuch im Zwergenreich und der Märchenwelt und bummeln Sie unter einem Sternenhimmel über den historischen Linzer Hauptplatz.

TIPPS:
Nutzen Sie während der Fahrt auf den Pöstlingberg die kostenlose Hearonymus-App. Insgesamt 29 Audioguide-Kapitel warten auf Sie: 7 Stationen entlang der Route der Bergbahn, 3 Stationen am Rundweg auf dem Pöstlingberg und 19 Stationen in der Grottenbahn.

Besuchen Sie doch auch das kleine, aber feine Pöstlingbergbahnmuseum .
Das historische Ambiente der ehemaligen Talstation ist ein würdiger Rahmen für das Museum. als Informationszentrum über Geschichte und Gegenwart der Pöstlingbergbahn sind verschiedene Ausstellungsstücke im Raum verteilt. Im kleinen Kinosaal wird den Besucherinnen und Besuchern die mehr als 100-jährige Geschichte der Bergbahn näher gebracht.

Öffnungszeiten: 1. März bis 1. November
Samstag, Sonn- und Feiertag von 10.00 bis 16.00 Uhr, wochentags auf Anfrage für Gruppen ab 10 Personen. Eintritt frei!

Downloads